Startseite > Über eBay > Das Unternehmen

Über eBay

Das Unternehmen

eBay gestaltet die Zukunft des Handels

eBay hat den Handel revolutioniert und als einer der Pioniere der ersten Stunde das Kaufen und Verkaufen im Internet populär gemacht. Im September 1995 schuf der Online-Marktplatz mit seinem Start in den USA eine neue Möglichkeit für die Menschen in aller Welt, praktisch jedes Produkt zu kaufen und zu verkaufen. Seitdem hat eBay Millionen von Menschen dabei geholfen, ihr eigenes Unternehmen zu gründen und dazu beigetragen, die Art und Weise, wie die Menschen Handel treiben, zu verändern. eBay startete damit, einen Verkäufer mit einem Käufer, der einen kaputten Laserpointer suchte, in Kontakt zu bringen. Heute liegt der Fokus des Online-Marktplatzes noch immer darauf, Käufer und Verkäufer jederzeit und überall zu verbinden – miteinander und mit den Dingen, die sie brauchen und mögen. In Deutschland startete eBay im Jahr 1999 durch die Übernahme der Internet-Auktionsplattform Alando.

In den ersten Jahren wechselten Produkte bei eBay vor allem über Online-Auktionen den Besitzer und der Schwerpunkt lag auf dem Handel gebrauchter Gegenstände von privat zu privat. Heute ist eBay längst kein Internet-Auktionshaus mehr. Während Auktionen, gebrauchte Artikel, Vintage-Ware sowie seltene und einzigartige Gegenstände immer noch ein großer Bestandteil dessen sind, was Kaufen und Verkaufen bei eBay so besonders macht, sind die Mehrzahl der verkauften Artikel Neuware und werden zu Festpreisen angeboten. So kann man bei eBay heute eine seltene Kamera von einem Sammler genauso kaufen wie eine neue Digitalkamera von einem erfahrenen Elektronik-Fachhändler; ein Vintage-Kleid von der Inhaberin einer Fashion-Boutique ebenso wie Neuware direkt vom Markenhersteller.

Viele der eBay-Verkäufer liefern ihre Produkte mit kostenlosem Versand, bieten Rückgabemöglichkeiten und leisten beständig guten Kundenservice. Wenn man heute bei eBay kauft, ermöglichen es die visuellen Suchmöglichkeiten, genau das zu finden, was man sucht. Es ist einfacher als je zuvor, neue und gebrauchte Produkte zu vergleichen und das für sich beste Angebot zu finden.

Weltweit nutzen heute mehr als 155 Millionen eBay-Mitglieder den Online-Marktplatz zum Kaufen und zum Verkaufen und handeln dabei jährlich Waren und Dienstleistungen im Wert von mehr als 75 Milliarden US-Dollar. In Deutschland zählt eBay mehr als 17 Millionen aktive Nutzer. Zu jeder Zeit finden sich auf dem deutschen eBay-Marktplatz mehr als 70 Millionen Artikel, die von 5,4 Millionen privaten Verkäufern, 175.000 gewerblichen Anbietern und mehr als 100 Markenherstellern und großen Händlern bereitgestellt werden.

Und eBay bleibt nicht stehen: Die mobilen Technologien sind dabei, die Art und Weise, wie die Menschen einkaufen, zu revolutionieren und eBay gestaltet die Zukunft des Handels. Der Online-Marktplatz ist bereits heute führend im Mobile Commerce. Die mobilen Anwendungen von eBay wurden mehr als 305 Millionen Mal heruntergeladen und ermöglichen Kaufen und Verkaufen zu jeder Zeit und von jedem Ort aus. Basierend auf den neuen Technologien ist es das Ziel von eBay, Produkterfahrungen zu schaffen, die überraschen und neue Wege des Einkaufens definieren. Als Teil dieser Entwicklung wird eBay zukünftig noch personalisierter sein, individueller darauf zugeschnitten, wie die einzelnen Kunden einkaufen möchten.

Für gewerbliche Verkäufer aller Größen – von Privatpersonen und kleinen Unternehmen bis zu großen Händlern und Markenherstellern – bietet eBay einen attraktiven zusätzlichen Vertriebskanal, über den sie ihre Produkte mehr als 155 Millionen potenziellen Käufern in der ganzen Welt zugänglich machen können. eBay bringt die Ware der Händler und Hersteller auf die Smartphones und Tablets der Verbraucher und unterstützt die Anbieter so dabei, im sich rasant verändernden Handelsumfeld erfolgreich zu sein.

Management eBay Fakten weltweit eBay Fakten Deutschland eBay Newsroom