eBay-Ratgeber: Hyundai
eBay
  • WOW! Angebote
  • Jetzt shoppen


 Testberichte & Ratgeber


eBay-Ratgeber: Hyundai


Hyundai ist in der Automobilszene nicht erst seit der WM 2006 ein Begriff. Immer mehr Menschen schätzen das gute Preis-Leistungs-Verhältnis bei Fahrzeugen des koreanischen Automobilbauers. Bei eBay, dem weltweiten Online-Marktplatz, könnten Sie finanziell noch besser abschneiden: Versuchen Sie Ihr Glück auf einer der zahlreichen Online-Auktionen und ersteigern sie günstig einen Hyundai Tucson oder Hyundai Grandeur. Als Besitzer eines Hyundai Coupé spielen Sie vielleicht mit dem Gedanken, in schöne Alufelgen von BBS, Dezent oder Ronal zu investieren. Die Investition wird sicherlich nicht so groß ausfallen, wenn Sie eine der vielen günstigen „Sofort-Kaufen“-Optionen bei eBay nutzen. So einfach kann es sein, sich das neue koreanische Wirtschaftswunder zu eigen zu machen.

Historie


Historie

Gegründet wurde die Hyundai Motor Company im Jahre 1967. Anfangs wurde ein Modell der Firma Ford in Lizenz hergestellt, aber schon wenige Jahre später kam man bei Hyundai auf die Idee, eigene Autos zu produzieren. Innerhalb von 30 Jahren konnte sich der Auto-Hersteller Hyundai zu einem „Big Player“ in der internationalen Automobilindustrie entwickeln. Das erste Modell, der Hyundai Pony, wurde auf Anhieb ein Erfolg und ebnete den Weg für den weiteren Fortschritt in der Fahrzeugentwicklung. Dank einer sukzessiv erweiterten Modell-Palette verfügt Hyundai heute über ein Modellangebot, das die meisten Fahrzeug-Segmente abdeckt und nur noch wenige Nischen offen lässt.

Mit der steigenden Popularität der Hyundai-Fahrzeuge Anfang der achtziger Jahre erhöhte der koreanische Konzern auch seine Produktionskapazitäten. Aufgrund dessen entschloss man sich bei Hyundai in Ulsan/Korea, das weltweit größte Automobilwerk zu bauen. Diese Auto-Fabrik verfügt über eine jährliche Produktionskapazität von 1,6 Millionen Fahrzeugen. Auch aufgrund dieser Entscheidung konnte Hyundai vom Wachstum der nächsten Jahre erheblich profitieren. Korea wuchs zu Asiens zweitgrößtem Automobilmarkt heran. Durch stetiges Wachstum in den Neunzigern schaffte es Hyundai zur Nummer eins unter den Auto-Herstellern Koreas aufzusteigen.

Als Hyundai sich in den frühen Siebzigern entschied, ein eigenes Modell zu bauen, war die Skepsis groß. Nur wenige Experten waren der Meinung, dass dieses Projekt von Erfolg gekrönt sein könnte. Zum damaligen Zeitpunkt war auch kaum jemand davon überzeugt, dass Hyundai bald zu den weltweit führenden Auto-Herstellern gehören würde.

Hyundai hat seine bisherigen Forschungs- und Entwicklungsinvestitionen von ursprünglich fünf Prozent der Erträge weiter erhöht. Das koreanische Unternehmen betreibt derzeit vier internationale Forschungszentren in Amerika, Japan und Deutschland und acht Zentren in Korea.

Die im Jahre 2000 vollzogene Unabhängigkeit der Hyundai Motor Company (zu der nun auch KIA Motors gehört) von den anderen Geschäftsfeldern der Hyundai Motor Group, etwa Zubehör und Logistik, ermöglicht es dem Konzern, sich auf das Kerngeschäftsfeld „Automobil“ zu konzentrieren. Ein wichtiges Ziel war die weitere Optimierung der Produktion durch die Umsetzung der Plattform-Strategie. Im Rahmen der Rationalisierung des Kia- und Hyundai-Modellangebots wurde die Zahl der Plattformen von über zwanzig auf sieben im Jahre 2005 reduziert. Heute produziert Hyundai nicht nur Pkw, sondern auch Lkw und Busse zur Personenbeförderung.


Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

Markenprofil


Markenprofil

Hyundai ist der größte Automobilhersteller in Korea. Das ehrgeizige Ziel ist, innerhalb der nächsten Jahre zum fünftgrößten Hersteller der Welt aufzusteigen. Mit Fahrzeugen wie dem Hyundai Atos, dem Hyundai Tucson und dem Hyundai Santa Fé sind einige Nischen auch schon gut besetzt. Doch das Markenprofil ist in Europa noch nicht genau definiert. Das Hyundai Coupé ist progressiv gestylt, der Terracan eher konservativ. Der Hyundai Grandeur, ein Fahrzeug der oberen Mittelklasse, gehörte übrigens zu den offiziellen Transportmitteln bei der Fußball-WM 2006.


Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

Modellangebot


Modellangebot

  • Kleinwagen:
    -Atos
    -Getz

  • Kompaktwagen:
    -Accent

  • Limousinen:
    -Sonata
    -Grandeur

  • Kombis:
    -Elantra

  • Vans:
    -Matrix
    -Trajet

  • Coupés:
    -Coupé

  • SUVs:
    -Tucson
    -Santa Fé
    -Terracan

  • Cabrios: keine

  • Roadster: keine

  • Sonstige:
    -H-1


Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

Preis/ Leistung


Preis/ Leistung

Viel Auto für wenig Geld, dazu eine gute Ausstattung und ein umfassendes Garantiepaket: Hyundai ist mit dieser Philosophie recht erfolgreich. Ob der Kleinwagen Hyundai Getz, die Mittelklasse-Limousine Hyundai Sonata oder das SUV Hyundai Tucson, der koreanische Hersteller liegt immer im unteren Preissegment der jeweiligen Fahrzeugklasse. Etliche Sondermodelle verbessern das Preis-Leistungs-Verhältnis der Autos aus dem Hause Hyundai nochmals. Familien, die einen günstigen Van suchen, sind mit dem Hyundai Trajet auf der sicheren Seite.


Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

Stärken/ Schwächen


Stärken/ Schwächen

Zu den Stärken der Marke Hyundai gehört mit Sicherheit die solide, zuverlässige Technik. Das Modellangebot ist übersichtlich und die Modelle, egal ob der Kleinwagen Hyundai Getz, das SUV Hyundai Tucson oder das Hyundai Coupé, sind durchweg bezahlbar. Zu den Schwächen des koreanischen Autoherstellers gehört das nicht vollständige Modellprogramm. Ein Cabrio fehlt genauso wie ein Roadster oder eine sportliche Version in der Kompaktwagen-Klasse.


Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

Unterhaltskosten


Unterhaltskosten

Niedriger Anschaffungspreis, lange Garantie und günstige Werkstattkosten: Das alles spricht für Fahrzeuge der Marke Hyundai. Einzig der Wiederverkauf trübt die Bilanz, doch das könnte sich in den nächsten Jahren ändern. Insbesondere die Diesel-Aggregate, ob im Hyundai Sonata oder im Hyundai Santa Fé, senken die Unterhaltskosten noch weiter und werden vom Wertverlust her voraussichtlich stabiler sein als die Benzinmodelle.


Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

Wiederverkauf und Wertverlust


Wiederverkauf und Wertverlust

Bisher haben vor allem kühl kalkulierende Kunden die Fahrzeuge der Marke Hyundai gekauft. Sowohl der neue Hyundai Santa Fé als auch der Tucson (beides SUVs) könnten dies ändern. Beide Fahrzeuge sind absolut auf dem neusten Stand der Technik und auch vom Design her so gefällig, dass zeitweise die Nachfrage größer ist als das Angebot. Dies sollte sich positiv auf den Wertverlust auswirken.


Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

Herstellereigenes Zubehör und Tuning-Firmen


Herstellereigenes Zubehör und Tuning-Firmen

Beim Thema Tuning oder hauseigenes Zubehör gibt es noch etwas Nachholbedarf. Schöne Alufelgen bieten Firmen wie Dezent, Ronal und auch BBS für zahlreiche Hyundai-Modelle an, darunter das Hyundai Coupé oder der Hyundai Santa Fé. Wer durch eine Fahrzeugtieferlegung die sportliche Seite seines Hyundai betonen will, kann dies mit Federn der Firma Eibach tun. Original Hyundai-Leichmetallfelgen gibt es direkt beim Händler und auch die Firma Borbet hat passende Rad-Reifen-Kombinationen im Angebot.


Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

Resümee


Resümee

Die Fußball-WM 2006 hat den Bekanntheitsgrad der Firma Hyundai nicht nur erheblich gesteigert, sondern auch einiges für das Image der Marke getan. Sollte der koreanische Hersteller seine Diesel-Offensive auf Modelle wie den Hyundai Grandeur ausweiten, wird der Konzern weiter wachsen.


Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

Sicher einkaufen bei eBay


Sicher einkaufen bei eBay

Wie im Alltagsleben sollten Sie auch bei eBay Ihrem gesunden Menschenverstand vertrauen. Kommt Ihnen ein Angebot auf Anhieb eigenartig oder unseriös vor, schauen Sie am besten, ob der gleiche Artikel nicht auch von anderen Verkäufern bei eBay angeboten wird.

Lesen Sie die Artikelbeschreibung

Sehen Sie sich die Beschreibung des Artikels, die Versand- und Zahlungsbedingungen genau an. Ist Ihnen hierbei etwas unklar, sollten Sie sich mit dem Verkäufer in Verbindung setzen, bevor Sie ein Gebot abgeben oder den Artikel kaufen. Klicken Sie auf der Artikelseite auf den Link „Frage an den Verkäufer".

Informieren Sie sich über den Verkäufer

Jedes Mitglied besitzt ein Bewertungsprofil, in dem sämtliche positive und negative Kommentare der Handelspartner über dieses Mitglied verzeichnet sind. So finden Sie schnell heraus, welche Erfahrungen andere Mitglieder mit dem Verkäufer gemacht haben.

Nutzen Sie den Treuhandservice

Sicherer geht es nicht: Der Käufer zahlt den Kaufbetrag auf ein treuhänderisch verwaltetes Konto. Erst wenn er die Ware in einwandfreiem Zustand erhält, wird das Geld an den Verkäufer weitergeleitet. Das ist besonders sinnvoll bei Beträgen ab 200 Euro. Es kommt gelegentlich vor, dass Verkäufer die Verwendung eines unseriösen Treuhandservice vorschlagen. Seien Sie vorsichtig, wenn der Verkäufer Ihnen die Verwendung eines anderen Treuhandservice als den eBay-Treuhandservice (präsentiert von iloxx) vorschlägt.

Melden Sie Probleme:

Teilen Sie uns bitte mit, wenn Sie Probleme mit betrügerischen E-Mails oder mit anderen Mitgliedern haben. Oder wenn Sie der Meinung sind, dass sich andere Mitglieder nicht an die eBay-Grundsätze halten. Bestätigen sich die Vorwürfe, ergreifen wir die geeigneten Maßnahmen. Hier können Sie Probleme melden.


Zum SeitenanfangZum Seitenanfang


 Zur Verfügung gestellt von

eBay
 Interessante Artikel bei eBay



Zusätzliches Navigationsmenü