Hilfe
Hilfe
Hilfeseiten durchsuchen
(Keine Artikel- oder Produktsuche)
 SuchenTipps

Spoof und Phishing - gefälschte E-Mails und Websites

Zu den größten Sicherheitsbedrohungen für Ihr eBay-Konto und Ihre persönlichen Daten zählen gefälschte E-Mails und betrügerische Websites.

Was ist Spoof und Phishing?

  • Mithilfe gefälschter E-Mails, die vorgeben von eBay oder PayPal oder aber auch scheinbar im Namen einer Anwaltskanzlei bzw. eines Inkassobüros gesendet werden, versucht der Angreifer, sich sensible Daten (wie Passwörter und Kreditkartennummern) anzueignen. In diesen E-Mails werden Sie als eBay-Nutzer aufgefordert, sich u.a. einzuloggen, Ihre persönlichen Daten durch erneute Eingabe zu bestätigen oder Zahlungsinformationen zu hinterlegen.

  • Seien Sie auch vorsichtig bei E-Mails, die vorgeben, in einer anderen eBay-Angelegenheit sich an Sie zu wenden (zum Beispiel unbezahlte Rechnungen, unzufriedene Käufer, unbezahlte Artikel).

  • Gefälschte E-Mails, die scheinbar von eBay stammen, enthalten oft einen Link, über den Sie zu einer betrügerischen Website gelangen. Dort werden Sie dann gebeten, sich einzuloggen und persönliche Daten und eBay-Kontodaten einzugeben.

Betrüger versuchen auf diese Art an Ihre persönlichen Daten zu kommen. Ziel ist es, Ihr eBay-Konto zu übernehmen oder mit Ihren Daten anderweitig zu missbrauchen.

So erkennen Sie gefälschte E-Mails:

  • eBay wird Sie nie per E-Mail auffordern, sensible Daten, wie Passwörter oder Zahlungsinformationen direkt in einer Mail oder über einen gesendeten Link einzugeben.

  • Alle eBay-Mitteilungen zu einem Sie betreffenden Sachverhalt, finden Sie auch unter Nachrichten in Mein eBay.

  • eBay versendet keine E-Mails mit Dateianhang.

  • Reagieren Sie misstrauisch auf E-Mails mit verdächtigen Angeboten an unterlegene Bieter oder Fragen zu Artikeln, die Sie weder verkaufen noch gekauft haben. Auch diese Nachrichten werden in Mein eBay unter Nachrichten angezeigt, wenn sie authentisch sind.

  • Lassen Sie sich niemals unter Druck setzen oder verunsichern. Handeln Sie besonnen.

Leiten Sie verdächtige E-Mails, die vorgeben von eBay zu stammen, an spoof@eBay.de weiter. Wir prüfen die Nachricht auf Echtheit und melden uns bei Ihnen.

Was muss ich tun, wenn ich auf eine betrügerische E-Mail reagiert habe und personenbezogenen Informationen von mir preisgegeben habe?

  • Haben Sie ihre Nutzerdaten auf eine betrügerischen Seite eingegeben, ändern Sie bitte sofort Ihr eBay-Passwort.

  • Wenn Sie ihre Bank- bzw. Kreditkartendaten eingegeben oder eine gefälschte Rechnung bezahlt haben, kontaktieren Sie bitte umgehend Ihre Bank bzw. das Kreditkarteninstitut.

Kundenservice

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen weiter.

 Kontakt

eBay-Community

Profitieren Sie von den Erfahrungen anderer Mitglieder. 

Fragen stellen, Lösungen finden und Diskussionen verfolgen in den Hilfeforen