Hilfe
Hilfe
Hilfeseiten durchsuchen
(Keine Artikel- oder Produktsuche)
 SuchenTipps

Verkauf an gewerbliche Kunden

Wenn Sie einen Artikel ausschließlich anderen Unternehmern anbieten möchten, müssen Sie im Verkaufsformular bestätigen, dass Sie selbst unternehmerisch tätig sind.

Mitglieder, die bereits als nettorechnungsberechtigte Verkäufer bei eBay angemeldet sind, müssen nicht erneut bestätigen, dass Sie im Rahmen ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handeln.

Als Unternehmer können Sie in der Kategorie "Business & Industrie" Ihre Artikel sowohl privaten als auch gewerblichen Käufern anbieten.

Sie haben allerdings auch die Möglichkeit, Ihre Artikel ausschließlich an andere Unternehmer zu verkaufen. In diesem Fall müssen Ihre Käufer zunächst bestätigen, dass sie ebenfalls unternehmerisch handeln, bevor sie auf Ihren Artikel bieten bzw. Ihren Artikel kaufen können. Private Käufer können nicht auf Angebote für Unternehmer bieten bzw. diese Artikel kaufen. Sie werden, wenn Sie ein Gebot abgeben möchten, darauf hingewiesen, dass ausschließlich gewerbliche Verkäufer auf dieses Angebot bieten dürfen.

Bei einem Angebot für Unternehmer können Sie außerdem festlegen, ob Sie auf der Artikelseite zusätzlich zum Bruttopreis den Nettopreis anzeigen möchten. Tragen Sie dafür einfach den anzuwendenden Mehrwertsteuersatz für Ihren Artikel im Verkaufsformular ein. Diese Information hilft Unternehmern, mit einem Blick den tatsächlichen Kaufpreis zu erkennen, da Sie im Regelfall von der Entrichtung der Mehrwertsteuer befreit sind.

Hinweis: Die eBay-Verkaufsprovision richtet sich stets nach dem Bruttoverkaufspreis Ihres Artikels.

Kundenservice

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen weiter.

 Kontakt

eBay-Community

Profitieren Sie von den Erfahrungen anderer Mitglieder. 

Fragen stellen, Lösungen finden und Diskussionen verfolgen in den Hilfeforen