Hilfe
Hilfe
Hilfeseiten durchsuchen
(Keine Artikel- oder Produktsuche)
 SuchenTipps

Besser verkaufen durch schnelle und sichere Artikellieferung

Negative Konsequenzen bei Lieferschwierigkeiten verhindern

Achten Sie darauf, dass Sie Artikel, die Sie auf eBay verkaufen, auch tatsächlich verfügbar haben und zeitnah liefern können. Sie vermeiden dadurch beim Käufer eine negative Kauferfahrung, die ggf. unerfreuliche Auswirkungen für Sie haben kann:

  • Negative oder neutrale Bewertungen

  • Fälle, in denen Käufer angeben, dass sie den Artikel nicht erhalten haben oder dass der Artikel von der Angebotsbeschreibung abweicht.

  • Mängel bei Transaktionen wegen nicht lieferbaren Artikeln

Mehr zum Grundsatz zum Mindeststandards für Verkäufer


Sorgen Sie für ausreichenden Warenbestand

Sorgen Sie dafür, dass Sie, bevor Sie ein Angebot einstellen oder einen Verkauf abschließen, dass Sie den Artikel auch wirklich vorrätig haben. Lieferschwierigkeiten sorgen beim Käufer - zu Recht - zu Verärgerung.

Um solche Situationen zu vermeiden, können Sie Folgendes tun:

Häufige Probleme Empfehlungen
Sie haben ein „Gültig bis auf Widerruf“-Angebot, mitunter geht Ihnen aber die Ware aus
  • Wählen Sie in Mein eBay unter „Einstellungen“ die „Nicht mehr vorrätig“-Option aus. Wenn diese Option aktiviert ist, wird Ihr Angebot aus den Suchergebnissen entfernt, sobald der Warenbestand auf 0 sinkt. Nachdem der Warenbestand für das Angebot wieder aufgefüllt wurde, erscheint es auch wieder in den Suchergebnissen.

Sie sind sich nicht sicher, wie viele Artikel noch verfügbar sind.
  • Stellen Sie keine Angebote für Artikel ein, bei denen Sie befürchten, dass Ihr Warenbestand demnächst aufgebraucht ist. Überprüfen Sie immer den vorhandenen Warenbestand, ehe Sie Artikel einstellen.

Sie haben nur noch wenige Artikel vorrätig oder bieten nur einen Einzelartikel an.
  • Vermeiden Sie es, Ihren Artikel gleichzeitig an mehreren Stellen anzubieten, also nicht nur auf eBay, sondern auch auf anderen Websites oder in anderen Shops.

Ihr Artikel ist nicht mehr verfügbar
  • Wenn der Artikel vorübergehend nicht mehr vorrätig ist und Sie für Ihr „Gültig bis auf Widerruf“-Angebot die „Nicht mehr vorrätig“-Option verwenden, setzen Sie die Stückzahl des Artikels auf 0. Anderenfalls müssen Sie das Angebot beenden.

  • Wenn jemand bereits verbindlich einen Artikel gekauft hat, teilen Sie ihm umgehend mit, dass der Artikel nicht sofort lieferbar ist. Geben Sie an, wann der Artikel verschickt werden wird, oder brechen Sie die Transaktion ab und veranlassen Sie eine Rückerstattung.

  • Um eine solche Situation künftig zu verhindern, aktivieren Sie für Ihre „Gültig bis auf Widerruf“-Angebote in Mein eBay unter „Einstellungen“ die „Nicht mehr vorrätig“-Option und vergewissern Sie sich, dass die angegebene Stückzahl für Ihren Artikel dem tatsächlich verfügbaren Warenbestand entspricht. Wenn Ihr Warenbestand vorübergehend 0 erreicht, wird Ihr Angebot zwar nicht mehr in den Suchergebnissen angezeigt, es bleibt aber weiterhin aktiv. Nachdem der Warenbestand für das Angebot wieder aufgefüllt wurde, erscheint es auch wieder in den Suchergebnissen.

Sorgen Sie für sichere Verpackung und vollständige Beschriftung

Sorgen Sie durch ausreichende Verpackung und vollständige Beschriftung dafür, dass der Artikel wohlbehalten ankommt.

Häufige Probleme Empfehlungen

Die Verpackung wird mit zu schwachem oder zu wenig Klebeband zugeklebt , sodass er beim Transport aufgehen kann.

  • Kleben Sie die offene Seite des Verpackung sorgfältig zu und verstärken Sie bei Bedarf alle Schwachstellen.

  • Verwenden Sie durchsichtiges oder braunes Paketklebeband, verstärktes Paketklebeband oder Papierband mit einer Breite von mindestens 5 cm.

  • Vermeiden Sie die Verwendung von Malerkrepp, Zellophanband, Schnüren, Kordeln und Garn, da diese Materialien in der Regel nicht stark genug sind.

Undeutlich geschriebene, unvollständige oder falsche Namens- und Adressangaben , die zu Lieferverzögerungen führen können.

  • Kontrollieren Sie sorgfältig die Versandinformationen.

  • Beschriften Sie die Verpackung vollständig.

  • Geben Sie auf der Verpackung eine Rücksendeadresse an.

  • Wenn Sie einen gebrauchten Behälter verwenden, überkleben Sie alle früheren Versandetiketten oder streichen Sie alle alten und nicht benötigten Informationen mit einem dicken schwarzen Marker vollständig durch.

Verwenden Sie Versandmöglichkeiten mit Sendungsverfolgung

Viele Versandunternehmen bieten Versandmöglichkeiten mit Sendungsverfolgung an. So kann Ihr Käufer jederzeit den Versandstatus seiner Sendung überprüfen.

Senden Sie Ihren Käufern Informationen zur Sendungsverfolgung über Meine Nachrichten in Mein eBay. Teilen Sie in dieser E-Mail auch noch einmal Sendungs- oder Lieferbestätigungsnummer gesondert mit.

Tipp: Nachverfolgungsinformationen und Lieferbestätigungen können auch als Nachweis für Fälle dienen, in denen Käufer angeben, dass sie Ihren Artikel nicht erhalten haben. Mehr zum Thema Wie gehe ich vor, wenn der Käufer einen Artikel nicht bezahlt?

Wünschen Sie persönliche Hilfe?

Rufen Sie uns an, wir helfen gern. Zu fast allen Fragen steht Ihnen unser Telefonsupport zur Verfügung.
Sie erreichen uns natürlich auch per E-Mail: eBay-Kundenservice.

Kundenservice

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen weiter.

 Kontakt

eBay-Community

Profitieren Sie von den Erfahrungen anderer Mitglieder. 

Fragen stellen, Lösungen finden und Diskussionen verfolgen in den Hilfeforen