eBay
  • WOW! Angebote
  • Jetzt entdecken
Kostenloser Kontakt
  Startseite > Hilfe >Verkaufen & Gebühren>Verkäufergebühren>Allgemeine Gebühren für private Verkäufer
Hilfe
Hilfeseiten durchsuchen
(Keine Artikel- oder Produktsuche)
 SuchenTipps
Allgemeine Gebühren für private Verkäufer
Gebühren bei eBay.de: Allgemeine Gebühren (privat) | Fahrzeuge, Boote, Flugzeuge (privat) | Inserate | PayPal | Verkäufertools


Allgemeine Informationen

 

Als privater Verkäufer können Sie bis zu 20 Angebote pro Monat ohne Angebotsgebühr bei eBay.de einstellen. Ab dem 21. Angebot fällt eine nicht erstattungsfähige Angebotsgebühr von 0,50 Euro an.

Wenn Sie Ihren Artikel erfolgreich bei eBay verkaufen, stellen wir Ihnen eine Verkaufsprovision von 10 % in Rechnung - maximal berechnen wir Ihnen 199,00 Euro.

Mit Zusatzoptionen können Sie die Sichtbarkeit Ihrer Angebote in den Suchergebnissen erhöhen. Gebühren für Zusatzoptionen fallen nur an, wenn Sie diese auswählen.

Die angezeigten Gebühren und Verkaufsprovisionen enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.


Angebotsgebühr


Auktionen und Festpreisangebote
für 1 oder mehrere identische Artikel

Angebotsgebühr

Bis zu 20 Angebote / Monat

Kostenlos

Ab dem 21. Angebot / Monat

EUR 0,50


Ausnahmen:
Für private Verkäufer fällt für Angebote in den Kategorien Fahrzeuge, Sportboote, Flugzeuge generell keine Angebotsgebühr an.

Bei der Auswahl der Zusatzoption Mindestpreis berechnet sich die Angebotsgebühr nach der Höhe des Mindestpreises.

Die Anzahl der Angebote ohne Angebotsgebühr, die in diesem Monat noch für Sie verfügbar sind, können Sie in Mein eBay > Verkaufen > Sonderaktionen und Kontingente für Ihre Angebote einsehen.

Private Verkäufer dürfen bis zu 9 identische Artikel in einem Angebot einstellen.

 

20 Plus Paket

Als privater Verkäufer können Sie bis zu 20 Angebote pro Monat ohne Angebotsgebühr bei eBay.de einstellen. Außerdem haben Sie die Wahl, ob Sie Ihre Artikel zum Festpreis, als Auktion mit beliebigem Startpreis ab 1,00 Euro oder als Auktion mit der Option "Sofort-Kaufen" anbieten.

Das 20 Plus Paket kann weder von gewerblichen Verkäufern noch von PowerSellern genutzt werden.

0-Cent-Auktion

Für Auktionen mit einem Startpreis von 1,00 Euro zahlen Sie als privater Verkäufer keine Angebotsgebühr. Es gibt ein Limit von 100 0-Cent-Auktionen pro Kalendermonat, die Sie ohne Angebotsgebühr einstellen können.

Die 0-Cent-Auktion kann weder von gewerblichen Verkäufern noch von PowerSellern genutzt werden.

Hinweis: Wenn Sie ein Auktionsangebot mit einem Startpreis von 1,00 Euro erstellen und den Startpreis später anheben möchten, würde Ihnen die Standardgebühr von 0,50 Euro berechnet werden. Wenn Sie allerdings noch nicht die 20 Angebote pro Monate ohne Angebotsgebühr (s.u.) ausgeschöpft haben, empfehlen wir Ihnen, das Angebot abzubrechen und ein neues mit dem gewünschten Startpreis zu erstellen. In diesem Fall würden keine Angebotsgebühren anfallen.

Verkaufsprovision


Verkaufsprovision für Auktionen und Festpreisangebote

10 % des Verkaufspreises
Die maximale Verkaufsprovision beträgt 199,00 Euro.

Bei Angeboten mit mehreren identischen Artikeln richtet sich die Verkaufsprovision nach dem Verkaufspreis jedes einzelnen Artikels.

Mit dem Gebührenrechner können Sie einen Schätzbetrag der Gesamtgebühren für Ihren Artikel ermitteln.

Mehr zum Thema Gebührenrechner

Beachten Sie die gesonderten Gebühren für private Verkäufer: Fahrzeuge, Boote und Flugzeuge, Inserate.

 

Gebühren für Zusatzoptionen

Als Verkäufer stehen Ihnen Zusatzoptionen zur Verfügung, mit denen Sie Ihre Angebote individuell gestalten und optimal vermarkten können.

Soweit nicht anders beschrieben, beziehen sich diese Zusatzoptionen ausschließlich auf die Darstellung Ihrer Angebote auf der klassischen Website www.eBay.de, nicht auf die Darstellung in Apps oder auf der mobilen Website.

Ihr Artikel wird bis zu drei Mal automatisch wiedereingestellt. Sie brauchen daher beim Wiedereinstellen keine Angebotsgebühr oder Gebühren für Zusatzoptionen zu zahlen. Wenn Ihr Artikel verkauft wird, fällt eine Verkaufsprovision an, deren Höhe sich nach den Gesamtkosten des Artikels für den Käufer richtet. Unabhängig davon, ob ein Artikel als Auktions- oder Festpreisangebot eingestellt wird, wird das Angebot bei der Zählung Ihrer monatlichen kostenlosen Angebote nicht mit berücksichtigt. Wenn Sie im Verkaufsmanager Automatisierungsregeln für das Wiedereinstellen dieses Artikels zuweisen, haben diese Regeln Vorrang. In diesem Fall werden Ihnen für jedes Wiedereinstellen alle anfallenden Verkäufergebühren berechnet.

Beachten Sie die gesonderten Gebühren für private Verkäufer: Fahrzeuge, Boote und Flugzeuge, Inserate.


Zusatzoption

Gebühren

Galerie Plus
(inklusive Galeriebild)

Kostenlos
(im Rahmen der 0-Cent-Auktion)

EUR 0,75 (regulär)

Sofort-Kaufen-Option bei Auktionen

Kostenlos

Der Festpreis muss mindestens 40 % über dem Startpreis der Auktion liegen.

Basispaket
(Untertitel + Angebotsvorlage)

EUR 0,60

Untertitel
(nur sichtbar auf der Suchergebnisseite)

EUR 0,50

Angebotsvorlagen

EUR 0,20
(kostenlos bei Nutzung des Turbo Lister oder Verkaufsmanager Pro)

Angebotsgebühr für das Einstellen in zwei Kategorien

EUR 0,50

Mindestpreis
(verfügbar ab einem gewählten Mindestpreis von EUR 75,00, in der Kategorie Business & Industrie ab EUR 100,00)

EUR 10,00 in der Kategorie Business & Industrie

3 % des gewählten Mindestpreises (maximal EUR 150,00) in allen anderen Kategorien

Angebot mit nicht öffentlicher Bieter-/Käuferliste

EUR 0,39

Startzeitplanung

EUR 0,10
(kostenlos bei Nutzung des Verkaufsmanager Pro)

 

Hinweis zu eBay-Gebühren

Durch die Entrichtung der Gebühren sind Sie berechtigt, bei eBay Artikel zum Verkauf anzubieten. Es kann vorkommen, dass es mehrere Stunden dauert, bis Ihr Angebot erscheint, wenn Sie anhand von Suchbegriffen oder in den Kategorien nach ihm suchen. eBay kann daher keine exakte Angebotsdauer garantieren.

Mehr zum Thema Angebotsdauer

Entfernen Sie nach Angebotsstart eine oder mehrere Zusatzoptionen, hat dies keinen Einfluss auf die Gebührenberechnung. Dies bedeutet, dass bereits berechnete Zusatzoptionen nicht gutgeschrieben werden. Zusatzoptionen sind, unabhängig von der Dauer der Verwendung, nicht erstattungsfähig.

Kundenservice

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen weiter.

 Kontakt

eBay-Community

Profitieren Sie von den Erfahrungen anderer Mitglieder. 

Fragen stellen, Lösungen finden und Diskussionen verfolgen in den Hilfeforen