eBay
  • WOW! Angebote
  • Jetzt entdecken
Kostenloser Kontakt
  Startseite > Hilfe >Verkaufen & Gebühren>Verkäufergebühren>Allgemeine Gebühren für private Verkäufer>Verkaufsprovision
Hilfe
Hilfeseiten durchsuchen
(Keine Artikel- oder Produktsuche)
 SuchenTipps
Wie berechnet sich die Verkaufsprovision?


Was ist die Verkaufsprovision?

Wenn Ihr Angebot mit einem Höchstgebot beendet oder der Artikel über Sofort-Kaufen erworben wird, berechnen wir eine Verkaufsprovision. Diese Gebühr fällt in jedem Fall an, unabhängig davon, ob Sie die Transaktion mit dem Käufer abschließen oder nicht.

Sollte die Transaktion nach dem Kauf abgebrochen werden, erstatten wir ggf. die Verkaufsprovision zurück. Lesen Sie dazu den Abschnitt „Wie kann ich eine Gutschrift der Verkaufsprovision beantragen?“.

Die Verkaufsprovision bezieht sich auf die gesamte Summe, die der Käufer (inkl. MwSt.) zu zahlen hat. Dieser Gesamtpreis beinhaltet auch Verpackungs-, Versand- und sonstige Kosten wie z. B. zusätzliche Versicherungen oder Geschenkverpackungen.

Ihre monatliche eBay-Rechnung enthält zwei Positionen zur Verkaufsprovision, die getrennt voneinander ermittelt werden:

  1. Provision auf den Verkaufspreis des Artikels zum Zeitpunkt des Artikelkaufs

  2. Provision auf die Verpackungs-, Versand- und anderen Kosten, errechnet, nachdem der Käufer in der Kaufabwicklung die gewünschte Versandart und ggf. Sonderverpackungen oder zusätzliche Versicherungen ausgewählt hat. Versandrabatte beim Kauf mehrerer Artikel werden bei der Berechnung der Provision berücksichtigt.

Mehr zum Thema: Allgemeine Gebühren für private Verkäufer und Allgemeine Gebühren für gewerbliche Verkäufer

Welche Gebühren fallen für die unterschiedlichen Angebotsformate an?

Hier einige Beispiele für Verkaufsprovisionen für die unterschiedlichen Angebotsformate:

Angebotsformat

Berechnung der Gebühren

Festpreisangebot

Die Verkaufsprovision wird nach dem Verkaufspreis und den Verpackungs-, Versand- und sonstige Kosten wie z. B. zusätzliche Versicherungen oder Geschenkverpackungen berechnet.

Festpreisangebot mit mehreren Artikeln

Die Verkaufsprovision wird anhand der Anzahl der verkauften Artikel berechnet und basiert auf dem Verkaufspreis jedes einzelnen Artikels und den Verpackungs-, Versand- und sonstige Kosten wie z. B. zusätzliche Versicherungen oder Geschenkverpackungen..

Angebot mit Varianten

Die Verkaufsprovision wird anhand der Anzahl der verkauften Artikel berechnet und basiert auf dem Verkaufspreis jedes einzelnen Artikels und den Verpackungs-, Versand- und sonstige Kosten wie z. B. zusätzliche Versicherungen oder Geschenkverpackungen.

Auktion

Die Verkaufsprovision wird anhand des Höchstgebotes und den Verpackungs-, Versand- und sonstige Kosten wie z. B. zusätzliche Versicherungen oder Geschenkverpackungen berechnet.

Mindestpreisangebot

Die Verkaufsprovision wird anhand des Höchstgebotes und den Verpackungs-, Versand- und sonstige Kosten wie z. B. zusätzliche Versicherungen oder Geschenkverpackungen berechnet. Wenn der Mindestpreis nicht erreicht wird, fällt keine Verkaufsprovision an.

Inserat

Bei Inseraten wird keine Verkaufsprovision berechnet.

Mehr zu den Themen Allgemeine Gebühren für gewerbliche Verkäufer und Allgemeine Gebühren für private Verkäufer
 


Woher weiß ich, wie hoch die Verkaufsprovision sein wird?

Folgende Faktoren haben Einfluss auf die Höhe der Verkaufsprovision:
  1. Der Verkaufspreis des Artikels

    Bei Auktionen entspricht der Verkaufspreis dem abschließenden Höchstgebot. Bei Festpreis- oder Sofort-Kaufen-Artikeln ist das der festgelegte Kaufpreis.


  2. Die Verpackungs-, Versand- und sonstigen Kosten
    Kosten, die der Verkäufer über den Artikelpreis hinaus zu bezahlen hat wie Verpackungs-, Versand- und sonstige Kosten (z. B. Geschenkverpackungen oder zusätzliche Versicherungen) werden in die Verkaufsprovision mit eingerechnet.

  3. Privater und gewerblicher Verkäufer

    Die Verkaufsprovision richtet sich für private Verkäufer nach dem Verkaufspreis jedes einzelnen Artikels und nach den Verpackungs-, Versand- und sonstigen Kosten, die der Käufer zu tragen hat, sowie für gewerbliche Verkäufer zusätzlich nach der Kategorie.  

    Hinweis für gewerbliche Verkäufer: Wenn Sie einen Artikel in zwei Kategorien mit unterschiedlichen Gebühren einstellen, ist die Verkaufsprovision davon abhängig, welche Kategorie Sie beim Erstellen des Angebotes zuerst auswählen.


  4. Angebotstyp

    • Auktionen und Auktionen mit der "Sofort-Kaufen-Option"

      Die Verkaufsprovision errechnet sich aus dem Verkaufspreis des Artikels und nach den Verpackungs-, Versand- und sonstigen Kosten, die der Käufer zu tragen hat, sowie bei gewerblichen Verkäufern zusätzlich noch nach der Kategorie.

    • Festpreisangebote mit mehreren Artikeln

      Die Verkaufsprovision richtet sich nach dem Verkaufspreis jedes einzelnen Artikels und nach den Verpackungs-, Versand- und sonstigen Kosten, die der Käufer zu tragen hat, sowie bei gewerblichen Verkäufern zusätzlich noch nach der Kategorie.

    • Fahrzeuge, Boote, Flugzeuge

      Die Verkaufsprovision in diesen Kategorien ist ein Festbetrag, unabhängig vom Verkaufspreis oder vom Status des Verkäufers.

Verkaufsprovision für private Verkäufer (Tabellarische Übersicht)

Verkaufsprovision für gewerbliche Verkäufer (Tabellarische Übersicht)


In folgenden Fällen wird keine Verkaufsprovision berechnet:

  • Für Ihren Artikel lag kein Gebot vor.

  • Es lag kein Gebot vor, das den von Ihnen gewählten Mindestpreis erreicht hat.

  • Ihr Festpreisartikel wurde nicht gekauft.

  • Sie haben ein Inserat auf eBay geschaltet. Mehr zum Thema Inserate.

Wie kann ich eine Gutschrift der Verkaufsprovision beantragen?

Die Verkaufsprovision fällt an, unabhängig davon, ob Sie die Transaktion mit dem Käufer abschließen oder nicht.

Verkäufer, die für einen Artikel nicht bezahlt wurden, haben Anspruch auf die Gutschrift der Verkaufsprovision. Melden Sie uns ein Problem wegen eines nicht bezahlten Artikels und beantragen Sie anschließend die Gutschrift der Verkaufsprovision.

Mehr zum Thema Wie gehe ich vor, wenn der Käufer einen Artikel nicht bezahlt?

Wünschen Sie persönliche Hilfe?
Rufen Sie uns an, wir helfen gern. Zu fast allen Fragen steht Ihnen unser Telefonsupport zur Verfügung.
Sie erreichen uns natürlich auch per E-Mail: eBay-Kundenservice.
Kundenservice

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen weiter.

 Kontakt

eBay-Community

Profitieren Sie von den Erfahrungen anderer Mitglieder. 

Fragen stellen, Lösungen finden und Diskussionen verfolgen in den Hilfeforen