Startseite > Hilfe >Verkaufen & Gebühren>Verkäufergebühren>Ihre Rechnung
Hilfe
Hilfeseiten durchsuchen
(Keine Artikel- oder Produktsuche)
 SuchenTipps
Ihre Rechnung (für Verkäufer)


Ihre monatliche Rechnung fasst Ihre Aktivitäten als Verkäufer bei eBay zusammen. Sie erhalten detaillierte Informationen zu den angefallenen Gebühren, wie Angebotsgebühren, Verkaufsprovisionen oder Abogebühren.

Außerdem erhalten Sie einen Überblick über die Zahlungen, die Sie seit der letzten Rechnung geleistet haben sowie über eventuell anfallende Gutschriften oder Rabatte.

Hinweis: Aufgrund der Bearbeitungszeit von Rechnungen kann es womöglich zu geringfügigen Abweichungen zwischen dem Rechnungsbetrag und dem eingezogenen Betrag kommen.


So rufen Sie Ihre Rechnung auf und drucken Sie aus

Sie können alle Ihre Rechnungen der letzten 18 Monate aufrufen.

So rufen Sie eine Rechnung auf:
  1. Gehen Sie zu Mein eBay. Dazu müssen Sie sich möglicherweise erneut einloggen.

  2. Klicken Sie auf die Ansicht Mitgliedskonto.

  3. Wählen Sie im Feld Rechnungen die gewünschte Rechnung aus dem Dropdown-Menü Rechnung auswählen.

  4. Klicken Sie auf Los.

Hinweis: eBay sendet Ihnen nur eine Rechnung zu, wenn der während des Abrechnungszeitraums entstandene Rechnungsbetrag mehr als 1,00 Euro bzw. 1,50 Schweizer Franken beträgt. Wenn der Rechnungsbetrag geringer als 1,00 Euro ist, rufen Sie Ihren Kontostand bitte direkt von der Kontostandsseite auf.

Mehr zum Thema Fälligkeit von Rechnungen und zur Berechnung des Fälligkeitsdatums.

Was beinhaltet Ihre Rechnung?

Ihre Rechnung ist in 3 Abschnitte unterteilt:

1. Seite „Kontoübersicht“

Dieser Abschnitt enthält eine Übersicht über Ihre Rechnung und eine Zusammenfassung aller neuen Abrechnungsaktivitäten seit Ihrer letzten Rechnung, z. B. neue Gebühren, Gutschriften oder Rabatte aus Sonderaktion, und zeigt Ihren neuen fälligen Betrag an.

Wenn sich der fällige Gesamtbetrag auf mindestens 1,00 Euro beläuft, wird er über die für Ihr Mitgliedskonto registrierte automatische Zahlungsmethode eingezogen. Mehr zum Thema Automatische Zahlungsmethoden.

2. Ankündigungen, Mitteilungen und hilfreiche Links

Diese Abschnitt enthält Hinweise, Mitteilungen und Links zu Kontoinformationen, Gebührenrechner und Erklärungen, sowie weitere Informationen im Zusammenhang mit Ihrer Verkaufsaktivitäten.

3. Einzelheiten zur Rechnung

Dieser Abschnitt Ihrer Rechnung enthält die einzelnen Zahlungen, Rückerstattungen, Rabatte, Gutschriften und neuen Gebühren, aus denen sich der fällige Gesamtbetrag ergibt. Wenn Sie eine große Anzahl an Artikeln verkaufen und Ihnen dieser Teil der Rechnung zu lang oder zu detailliert erscheint, können Sie das Rechnungsformat auf die kürzere Zusammenfassung umstellen. Mehr zum Thema Rechnungsformat.


Warum kann der Rechnungsbetrag vom eingezogenen Betrag abweichen?


Mitunter kann der auf Ihrer Rechnung ausgewiesene Betrag (der Betrag, den Sie eBay schulden) geringfügig von dem Betrag abweichen, mit dem Ihre Kreditkarte oder Ihr Bankkonto (je nach gewählter Zahlungsmethode) belastet wird.

Dies liegt daran, dass zwischen dem Zeitpunkt der Erstellung Ihrer Rechnung und dem Zeitpunkt der Verarbeitung der Zahlung einige Tage vergehen. Während dieser Zeit nimmt eBay weitere Buchungen auf Ihrem Konto vor, z.B. für eingegangene Zahlungen, artikelspezifische Gutschriften usw.

Neu entstandene Gebühren werden während dieses Zeitraums jedoch nicht berücksichtigt. Sie erscheinen erst in der Rechnung des nächsten Rechnungszyklus. Wenn Ihr Konto bei der Rechnungserstellung ein Guthaben aufweist, kann es sein, dass der von Ihrer Kreditkarte oder Ihrem Bankkonto eingezogene Betrag geringer ist als der auf der Rechnung ausgewiesene Betrag.

Beispiel :

Datum

Bezeichnung

+

-

01. Jan.

Rechnung

-

EUR 25,60

02. Jan.

Teilzahlung

EUR 5,00

-

03. Jan.

Gutschrift von Verkaufsprovisionen für drei Artikel

EUR 2,50

-

05. Jan.

Automatischer Rechnungseinzug von Ihrem Konto

EUR 18,10

-

06. Jan.

Ausgeglichener Kontostand

EUR 0,00

EUR 0,00

So ändern Sie die Art der Verrechnung von Gutschriften mit Ihrer Zahlung:
  1. Loggen Sie sich in Mein eBay ein.

  2. Gehen Sie zu Einstellungen.

  3. Klicken Sie unter Allgemeine Einstellungen neben Einstellungen Rechnungsformat auf Anzeigen.

  4. Wählen Sie entweder Nur aktuelle Zahlungen beim Einzug des Betrags über die automatische Zahlungsmethode berücksichtigen oder Aktuelle Zahlungen und Gutschriften beim Einzug des Betrags über die automatische Zahlungsmethode berücksichtigen.

  5. Klicken Sie auf Übernehmen.



Rundung Ihres Kontostandes

Es kann vorkommen, dass Ihr Kontostand um wenige Cent von dem Betrag abweicht, der sich aus der manuellen Addition der einzelnen Rechnungsposten ergibt. Dies liegt daran, dass wir Verkaufsprovisionen runden, da sie manchmal Cent-Bruchteile enthalten.



Was müssen Sie tun, wenn Ihr Kontostand überfällig ist?

Wenn Ihr Kontostand überfällig ist, können Sie eine Einmalzahlung vornehmen, um ausstehende Restbeträge vollständig zu begleichen.

Wenn Sie eine automatische Zahlungsmethode eingerichtet haben und Ihr Kontostand überfällig ist, müssen Sie möglicherweise Ihre automatische Zahlungsmethode aktualisieren. Sie werden aufgefordert, sich einzuloggen.

Wünschen Sie persönliche Hilfe?
Rufen Sie uns an, wir helfen gern. Zu fast allen Fragen steht Ihnen unser Telefonsupport zur Verfügung.
Sie erreichen uns natürlich auch per E-Mail: eBay-Kundenservice.
Kundenservice

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen weiter.

 Kontakt

eBay-Community

Profitieren Sie von den Erfahrungen anderer Mitglieder. 

Fragen stellen, Lösungen finden und Diskussionen verfolgen in den Hilfeforen

Zusätzliches Navigationsmenü

eBay Käuferschutz