Hilfe
Hilfe
Hilfeseiten durchsuchen
(Keine Artikel- oder Produktsuche)
 SuchenTipps

Platzierung in der Suche verbessern


"Beste Ergebnisse" ist die Standard-Sortierreihenfolge für Suchergebnisse. Die Reihenfolge innerhalb der Suchergebnisse wird aufgrund verschiedener Faktoren bestimmt.

Wichtig sind u.a.:
  • Übereinstimmung des Angebots mit den Suchkriterien des Käufers

  • Bewertungsprofil des Verkäufers (unter anderem detaillierte Verkäuferbewertungen)

  • Attraktivität des Angebots (unter anderem der Gesamtpreis)

  • Das bei eBay registrierte Nutzerverhalten des Verkäufers

Im Folgenden geben wir Ihnen Tipps, wie Sie dazu beitragen können, Ihre Platzierung in den Suchergebnissen zu verbessern.


Angebot für die Suchkriterien von Käufern optimieren


Darauf sollten Sie achten Erläuterung
Aussagekräftige Artikelbezeichnung
  • Nutzen Sie die zur Verfügung stehenden Zeichen in der Artikelbezeichnung optimal aus, um Ihren Artikel zu beschreiben.

  • Verwenden Sie aussagekräftige Begriffe, die für den jeweiligen Artikel relevant sind, z.B. Marke, Designer, Größe, Farbe, Material oder erläuternde Begriffe wie "antik".

Mehr zum Thema Artikelbezeichnung und Artikelbeschreibung verfassen.

Relevante Kategorien
  • Stellen Sie Ihren Artikel in allen relevanten Kategorien ein.

  • Wenn Sie nur eine Kategorie verwenden, prüfen Sie, ob es sich dabei um die richtige Kategorie handelt.

Mehr zum Thema Kategorie auswählen.

Artikelmerkmale angeben
  • Geben Sie möglichst viele Artikelmerkmale an. Anhand dieser Artikelmerkmale wird festgelegt, welche Artikel den Suchkriterien des Käufers am besten entsprechen.

  • Geben Sie wichtige Informationen, z. B. Zustand des Artikels "neu" oder "gebraucht", auf jeden Fall an. Wenn Ihr Artikel neu ist, Sie dies jedoch nicht in den Merkmalen angeben, wird Ihr Angebot von Käufern, die ausschließlich nach neuen Artikeln suchen, nicht gefunden.

Mehr zum Thema Artikelmerkmale auswählen.

Katalogdaten verwenden
  • Verwenden Sie unsere Katalogdaten, wenn diese für Ihren Artikel vorliegen. Wenn Käufer nach Produkten suchen, für die es in unserem Katalog entsprechende Einträge gibt (z.B. DVDs oder Videospielsysteme), werden passende Angebote in den Suchergebnissen zuerst angezeigt.

Mehr zum Thema Produktdetails aus unserem Katalog verwenden.

eBay-Angebotsanalyse
  • Mit der eBay-Applikation Angebotsanalyse können Sie anhand von Kennzahlen den Erfolg Ihrer Angebote überprüfen. So erfahren Sie beispielsweise, wie oft Ihre Angebote in Suchergebnissen angezeigt werden, wie hoch die Klickrate ist und wie gut sich Ihre Artikel verkaufen.



Bewertungsprofil des Verkäufers

Je besser der Kundenservice ist, den Sie Ihren Käufern bieten desto besser ist Ihre Platzierung auf der Suchergebnisseite. Ausschlaggebend dafür sind Ihre

  • Detaillierten Verkäuferbewertungen

    Käufer bewerten Ihre Leistung anonym anhand verschiedener Kriterien. Exzellente detaillierte Verkäuferbewertungen bei einer besonders niedrigen Anzahl an niedrigen Bewertungen mit 1 und 2 Sternen wirken sich auf die Platzierung besonders günstig aus.


    Mehr zum Thema So verbessern Sie Ihre detaillierten Verkäuferbewertungen.


  • Käuferzufriedenheitseinstufung

    Diese wird anhand verschiedener Faktoren bestimmt und zeigt an, wie zufrieden Käufer mit Ihrer Leistung waren. Dabei wirken sich neben

    • neutralen und negativen detaillierten Verkäuferbewertungen auch ein

    • Fall wegen eines nicht erhaltenen oder eines erheblich von der Beschreibung abweichenden Artikels

    negativ auf Ihre Einstufung aus.

    Mehr zum Thema Mindeststandards für Verkäufer.

Sie finden den Status Ihrer Kundenzufriedenheitseinstufung und Ihre detaillierten Verkäuferbewertungen in Ihrem Verkäufer-Cockpit.

Zu Ihrem Verkäufer-Cockpit


Attraktivität des Angebots

Käufer achten bei der Auswahl ihres gesuchten Artikels besonders auf den Gesamtpreis, daher sollten Sie besondere Sorgfalt auf die Preisfestlegung, insbesondere auch auf die anfallenden Versandkosten legen.

Bevor Sie den Preis für einen Artikel festlegen, informieren Sie sich bei Ihren Mitbewerbern über das Preisniveau.

  • Wenn Sie häufig identische Artikel verkaufen, erhöht sich die Attraktivität Ihres Angebots auch durch die Anzahl der vergangenen erfolgreichen Verkäufe des Artikels.

  • Achten Sie auf adäquate Versandkosten. Bieten Sie ggf. kostenlosen Versand an. Zu hohe Versandkosten wirken sich negativ auf Ihre Platzierung aus.

Wie Ihre Käufer Ihre Kosten für Verpackung und Versand bewerten, entnehmen Sie den detaillierten Verkäuferbewertungen Ihrem Verkäufer-Cockpit.

Wenn Sie mehrere identische Artikel auf einmal an verschiedene Käufer verkaufen, verbessert dies Ihre Platzierung in der Suche:

Möglichkeiten zur Verbesserung der Platzierung in der Suche Vorgehensweise
Festpreisartikel wiedereinstellen
  • Wenn Sie ein und denselben Artikel erneut verkaufen möchten, stellen Sie ihn über "Wiedereinstellen" ein - und nicht über ein neues Angebot.

Mehrere Identische Artikel in einem Festpreisangebot einstellen
  • Gebem Sie zum Einstellen mehrerer identischer Artikel eine Angebotsmenge größer als 1 ein.

  • Wählen Sie eine Angebotsdauer von 30 Tagen oder legen Sie die Option "Gültig bis auf Widerruf" fest. Auf diese Weise haben Sie die Möglichkeit, Ihre Platzierung in der Suche durch den Verkauf einzelner Artikel aus dem Posten immer weiter zu verbessern.

Mehr zum Thema Mehrere identische Artikel auf einmal einstellen (Mehrfach-Angebot).

  • Wenn Sie ein Angebot mit Varianten einstellen, wird Ihr Angebot attraktiver, sobald Artikel aus dem Angebot verkauft werden und damit besser platziert.

Mehr zum Thema Angebot mit Varianten einstellen.


Häufige Fragen zur Platzierung in der Suche

Die Art und Weise, wie Ihre Angebote in den Suchergebnissen angezeigt werden, wird von einer Vielzahl von Faktoren bestimmt. In der folgenden Tabelle wird gezeigt, was Sie beim Festlegen der einzelnen Elemente Ihres Angebots beachten sollten.

Frage Antwort
Werden alle meine Angebote in den Suchergebnissen angezeigt?

Die Suchergebnisse zeigen alle Artikel an, die den Suchkriterien des jeweiligen Käufers entsprechen.

Um Käufern ein möglichst breites Spektrum an Artikeln anzubieten, werden jedoch auf jeder Seite höchstens 10 Artikel desselben Verkäufers angezeigt.

Ausnahme: Die Artikel dieses Verkäufers sind die einzigen, die den Suchkriterien entsprechen.

Wenn Sie ein Angebot mit Varianten einstellen, werden die von Ihnen eingestellten Artikel in unterschiedlichen Suchergebnissen erfasst.

Beispiel: Sie bieten ein T-Shirt in Rot, Grün und Blau in einem Angebot an.

Käufer, die nach roten T-Shirts suchen, finden die rote Variante Ihres Artikels in ihren Suchergebnissen. Käufer, die ein grünes T-Shirts suchen, finden die grüne Variante.

Mehr zum Thema Angebot mit Varianten einstellen.

Welches Angebotsformat soll ich verwenden, um meine Platzierung in den Suchergebnissen zu verbessern?

Die folgenden Tipps helfen Ihnen bei der Wahl des Angebotsformats:

  • Wenn Ihr Artikel in seiner Art einzigartig ist oder Sie nicht wissen, was er wert ist, stellen Sie ihn im Auktionsformat ein.

  • Wenn Sie mehrere identische Artikel verkaufen, stellen Sie diese als Mehrfach-Angebot (Festpreisangebot) mit oder ohne Varianten ein.

  • Wenn Sie mehrere unterschiedliche Ausführungen eines Artikels zum Verkauf anbieten, stellen Sie diese als Angebot mit Varianten ein.

Hinweis: Wenn Sie sich nicht sicher sind, in welchem Format Sie Ihren Artikel einstellen sollen, informieren Sie sich bei anderen Verkäufern, wie diese ähnliche Artikel verkaufen.

Tipp: Nutzen Sie die Möglichkeit, Angebote für 30 Tage einzustellen, oder versuchen Sie es mit automatischen Verlängerungen, um die Sichtbarkeit Ihrer Angebote zu erhöhen. Wenn Sie mehrere Artikel in einem einzigen Festpreisangebot mit der Angebotsdauer „Gültig bis auf Widerruf“ verkaufen und es vorkommt, dass Ihr Warenbestand vorübergehend auf 0 sinkt, können Sie durch Aktivieren der „Nicht mehr vorrätig“-Option dafür sorgen, dass Ihr Angebot trotz Nichtverfügbarkeit der Artikel weiterhin aktiv bleibt.

Wie erfolgt die Platzierung in der Suche bei Angeboten im Auktionsformat?

Angebote, die demnächst enden, werden bei den Suchergebnissen höher platziert, um die Verkaufschancen zu verbessern.

Wie erfolgt die Platzierung in der Suche bei Angeboten im Festpreisformat?

Angebote für Artikel, die in letzter Zeit verkauft wurden, werden besser platziert.

Mehr zum Thema Platzierung durch Verkauf identischer Artikel verbessern.

Kann ich meine Platzierung in der Suche durch die Verwendung von Zusatzoptionen verbessern?

Die Zusatzoption Premium-Angebot in Kategorie und Suche sorgt z. B. dafür, dass Ihr Artkel oberhalb der allgemeinen Bildgalerie angezeigt wird. Diese Zusatzoption ist allerdings nur für Verkäufer mit Top-Bewertung verfügbar.

Mehr zum Thema erfolgreicher verkaufen mit Zusatzoptionen.

Finden Sie heraus, was funktioniert und was nicht

Mit der eBay-Applikation Angebotsanalyse können Sie anhand von Kennzahlen den Erfolg Ihrer Angebote überprüfen. So erfahren Sie beispielsweise, wie oft Ihre Angebote in Suchergebnissen angezeigt werden, wie hoch die Klickrate ist und wie gut sich Ihre Artikel verkaufen.

Sie können den Erfolg Ihrer Angebote miteinander vergleichen und sehen, wie gut Ihre Angebote im Vergleich zu den Top-5-Angeboten in einer Suche dastehen. Sie erfahren so, was funktioniert und was nicht. Wenn es Probleme in irgendeinem Bereich gibt, kann Ihnen Angebotsanalyse dabei helfen, schnell darauf aufmerksam zu werden. Ein solches Problem liegt beispielsweise dann vor, wenn viele Käufer auf Ihr Angebot klicken, ohne den Artikel dann aber zu kaufen.

Wünschen Sie persönliche Hilfe?

Rufen Sie uns an, wir helfen gern. Zu fast allen Fragen steht Ihnen unser Telefonsupport zur Verfügung.
Sie erreichen uns natürlich auch per E-Mail: eBay-Kundenservice.

Kundenservice

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen weiter.

 Kontakt

eBay-Community

Profitieren Sie von den Erfahrungen anderer Mitglieder. 

Fragen stellen, Lösungen finden und Diskussionen verfolgen in den Hilfeforen