Hilfe
Hilfe
Hilfeseiten durchsuchen
(Keine Artikel- oder Produktsuche)
 SuchenTipps

Verkäufertipps


Wenn Sie noch nie einen Artikel auf eBay verkauft haben, lesen Sie am besten zuerst die Einführung zum Thema Verkaufen durch. Die folgenden Tipps erleichtern es Ihnen, unabhängig von Ihrer Erfahrung, erfolgreich Artikel auf eBay zu verkaufen.

Artikel einstellen

  • Ist der Artikel zulässig?

    Prüfen Sie vorab, ob Ihr Artikel auf eBay angeboten werden darf. Informieren Sie sich ausführlich in den eBay-Grundsätzen für Verkäufer. Dort finden Sie z.B. auch eine Übersicht über unzulässige Artikel.



  • Gute Fotos

    Mit aussagekräftigen, klaren und richtig ausgeleuchteten Bildern erhöhen Sie die Verkaufschancen Ihres Artikels. Machen Sie in einem gut ausgeleuchteten Raum ein oder mehrere Bilder von Ihrem Artikel. Für die meisten Artikel ist eine gleichmäßige Ausleuchtung mit künstlichem oder natürlichem Licht vorteilhafter als ein Kamerablitz. Mit einem Stativ können Sie Ihre Kamera fixieren und sicherstellen, dass Sie die Aufnahme nicht verwackeln.


  • Kategorie auswählen

    Wählen Sie die Kategorie für Ihren Artikel so genau wie möglich, damit die Käufer ihn leichter finden. Gegen eine zusätzliche Gebühr können Sie Ihren Artikel auch in einer zweiten Kategorie einstellen. Mehr zum Thema Kategorie auswählen


  • Artikelbezeichnung und Artikelbeschreibung

    Eine gut formulierte, vollständige und aussagekräftige Artikelbezeichnung sorgt dafür, dass potenzielle Käufer auf Ihr Angebot aufmerksam werden. Geben Sie an, worum es sich bei dem Artikel genau handelt (auch wenn dazu in der Artikelbezeichnung die Kategorie wiederholt werden muss). Geben Sie wichtige Einzelheiten wie Marke, Produktbezeichnung, Größe oder Künstler/Verfasser an. Ergänzen Sie ggf. Ihre Rücknahmebedingungen für ins Ausland verkaufte Artikel, wenn diese von denen für im Inland verkaufte Artikel abweichen.

    Versetzen Sie sich beim Formulieren der Artikelbezeichnung und Artikelbeschreibung in die Rolle des Käufers. Was möchten Sie als Käufer über den Artikel wissen? Welche Begriffe könnten Käufer bei der Suche nach Ihrem Artikel eingeben? Mehr zum Thema Artikelbezeichnung und Artikelbeschreibung verfassen


  • Produktdetails / Katalogdaten

    Wenn Ihr Artikel zu einem Produkt in unserem Katalog passt, können Sie Produktdetails und ein Standardbild für Ihre Artikelbeschreibung verwenden. Produktdetails bieten Zeitersparnis und eine präzisere Beschreibung des Angebots; der Artikel fällt Käufern zudem eher ins Auge. Mehr zum Thema Produktdetails aus unserem Katalog verwenden.


  • Preis festlegen

    Überlegen Sie sich, welchen Preis Sie erzielen möchten. Suchen Sie nach beendeten eBay-Angeboten. Sie können auch Online-Shops besuchen, die ähnliche Artikel verkaufen. Dies erleichtert es Ihnen, den Startpreis oder Festpreis und gegebenenfalls auch einen Mindestpreis festzulegen.


  • Versand

    Verpacken Sie Ihren Artikel so, wie Sie ihn versenden werden, um das Gewicht und die Abmessungen des Pakets zu ermitteln. Wenn Sie den Versandkostenrechner verwenden, brauchen Sie die Versandkosten nicht zu schätzen und Ihre Käufer erhalten genaue, nachvollziehbare Angaben.

  • eBay Shop eröffnen

    In einem eBay Shop können Sie als gewerblicher Verkäufer zu besonders günstigen Bedingungen Artikel in einem attraktiven Festpreisformat anbieten und sich als Firma präsentieren. Mehr zum Thema eBay Shops

Verbessern Sie Ihre Verkaufschancen

  • Fotos und Zusatzoptionen

    Mithilfe von Fotos und Zusatzoptionen präsentieren Sie Ihr Angebot besser und erreichen einen weiteren Käuferkreis. Sie können den Titel fett formatieren, Fotos hinzufügen und Ihre Artikel ganz oben in Suchergebnissen platzieren.


  • Mehrfach-Angebote

    Stellen Sie mehrere identische Artikel zusammen in einem Angebot mit einem Sofort-Kaufen-Preis ein. Mehr zum Thema Mehrfach-Angebot.


  • Angebot mit Varianten

    Stellen Sie als Shop-Besitzer mehrere Artikel mit Varianten in einem Angebot zu einem Festpreis ein. Sie können z. B. die verschiedenen Größen und Farben eines T-Shirts in ein und demselben Angebot einstellen, anstatt für jede Variante ein eigenes Angebot zu erstellen.


  • International verkaufen

    Wählen Sie den Zielmarkt für Ihren Artikel. eBay ist eine globale Community: entscheiden Sie sich, wo Sie Ihren Artikel verkaufen möchten und ob Sie Bedingungen festlegen möchten, die von den Käufern zu erfüllen sind. Mehr zu den Vorzügen und Vorgehensweisen, wenn Sie Artikel weltweit anbieten.


  • PayPal anbieten

    Wir empfehlen Ihnen, PayPal beim Verkauf anzubieten. Dadurch erhalten Sie Ihre Zahlungen schneller und sicherer. Die Anmeldung bei PayPal kann sowohl vor dem Einstellen des ersten Artikels als auch während des Einstellprozesses erfolgen.


  • Verkäufertools

    Verwenden Sie unsere Verkäufertools, um weitere Artikel einzustellen und die Verkäuferaufgaben zu automatisieren, wenn Sie an zeitsparenden Methoden zur Verwaltung Ihres eBay-Geschäfts interessiert sind oder viele Artikel auf einmal einstellen möchten.



Mit Käufern kommunizieren

  • Käufer verwalten

    Eventuell finden Sie einfacher einen idealen Käufer für Ihre Artikel, wenn Sie von Käufern zu erfüllende Bedingungen festlegen und Tools für die Eingrenzung des Käuferkreises nutzen, wie etwa die Funktion Sperren von Käufern.


  • Bewertungsprofil

    Sehen Sie sich das Bewertungsprofil des Käufers sowie die ausführlichen Kommentare anderer Verkäufer an. Es ist auch empfehlenswert Informationen zum Käufer einzuholen.


  • Kontaktdaten überprüfen

    Vergewissern Sie sich, dass Ihre Kontaktdaten und Ihre E-Mail-Adresse richtig sind. Überprüfen Sie Ihre persönlichen Daten und stellen Sie sicher, dass diese korrekt sind. Schauen Sie außerdem regelmäßig in Ihrem Junk- oder Spam-Mail-Ordner nach, ob nicht E-Mails von Käufern, die mit Ihnen in Kontakt treten möchten, fälschlicherweise dorthin verschoben wurden

    .

  • Kommunikation aufrecht halten

    Sie können jederzeit von jedem beliebigen internetfähigen Computer auf Ihr Mitgliedskonto zugreifen, falls Sie einmal Probleme mit Ihrem Computer haben sollten. Gehen Sie wie gewohnt zur eBay-Startseite und loggen Sie sich in "Mein eBay" ein.


  • Mein eBay

    Mit Mein eBay haben Sie jederzeit den Überblick über Ihre Angebote. So verwalten Sie Ihre Verkaufsaktivitäten.

Zufriedene Kunden

Für den Aufbau eines guten Rufes und einer vertrauenswürdigen Position als Verkäufer auf eBay sollten Sie auf ein hohes Maß an Kundenzufriedenheit achten. Schließlich ist ein guter Ruf der beste Garant für erfolgreiche Verkäufe.

Von Verkäufern wird erwartet, dass sie sich jederzeit so verhalten, dass ihre Kunden zufrieden sind. Wenn ein Verkäufer einen Artikel auf eBay einstellt und ein Käufer das Höchstgebot für diesen Artikel abgibt, gehen Verkäufer und Käufer damit einen rechtsgültigen Vertrag ein, der erfüllt werden muss. Hält sich der Verkäufer nicht an diese Vereinbarung, kann dies dazu führen, dass er vom Käufer eine negative oder neutrale Bewertung erhält.

Positive Bewertungen durch die Käufer bewirken, dass Ihr Angebot in Suchergebnissen weiter oben angezeigt wird, wenn diese nach der Standard-Sortierreihenfolge „Beste Ergebnisse“ sortiert werden.

Verkäufer mit hohen detaillierten Verkäuferbewertungen in den letzten 30 Tagen werden in Suchergebnissen mit „Beste Ergebnisse“ besser positioniert als Verkäufer mit niedrigeren Werten für Kundenzufriedenheit.

Wenn die Kundenzufriedenheit für Ihre Angebote unter unsere Mindeststandards fällt, liegt ein Verstoß gegen unseren Grundsatz zu Verkäuferstandards auf eBay vor.

Die folgenden Maßnahmen tragen zur Förderung der Kundenzufriedenheit bei:

Beschreiben Sie den Zustand, die Größe und die Qualität des Artikels genau.
Halten Sie sich an Ihr Angebot und akzeptieren Sie am Ende eines erfolgreichen Verkaufs die Zahlung für den Artikel.
Verschicken Sie den Artikel in angemessener Verpackung möglichst bald nach Eingang der Zahlung.
Beantworten Sie Fragen des Käufers schnell und höflich.
Teilen Sie dem Käufer mit, wann Sie den Artikel verschicken werden.
Zahlen Sie fällige Beträge möglichst schnell zurück, wenn der Käufer den Artikel zurückgegeben hat (und Sie Rücknahmen anbieten) oder wenn es Probleme bei der Zustellung gab.


Wünschen Sie persönliche Hilfe?

Rufen Sie uns an, wir helfen gern. Zu fast allen Fragen steht Ihnen unser Telefonsupport zur Verfügung.
Sie erreichen uns natürlich auch per E-Mail: eBay-Kundenservice.

Kundenservice

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen weiter.

 Kontakt

eBay-Community

Profitieren Sie von den Erfahrungen anderer Mitglieder. 

Fragen stellen, Lösungen finden und Diskussionen verfolgen in den Hilfeforen