Hilfe
Hilfe
Hilfeseiten durchsuchen
(Keine Artikel- oder Produktsuche)
 SuchenTipps

Ihre Rücknahmebedingungen aktualisieren

Am 13. Juni 2014 treten in Deutschland Gesetzesänderungen in Kraft, welche die Regelungen der Verbraucherrechterichtlinie umsetzen. Die Regelungen haben Auswirkungen auf viele Bereiche des Onlinehandels – auch auf das Handeln bei eBay.

Das Gesetz sieht keine Übergangsfrist vor, d.h. bis zum 12. Juni um 23.59 Uhr gilt die alte Gesetzeslage, ab dem 13. Juni um 0.00 Uhr gilt die neue Gesetzeslage.

Sie sollten daher sichergehen, dass alle Ihre Angebote ab dem 13. Juni 2014 den neuen Anforderungen entsprechen.

aktuelle Musterwiderrufsbelehrung, gültig bis 12. Juni 2014

Musterwiderrufsbelehrung, gültig ab 13. Juni 2014

Musterwiderrufsformular, gültig ab 13. Juni 2014

Was ist neu bei den Rücknahmebedingungen?


Widerrufsbelehrung ändern

Wenn Sie zum Erstellen Ihrer Angebote nicht die Funktion „Rahmenbedingungen für Ihre Angebote" nutzen, ändern Sie Ihre Widerrufsbelehrungen mithilfe der Anleitungen in der Spalte 1: „Ohne Rahmenbedingungen“.

Wichtiger Hinweis: Wenn Sie Angebote im Festpreisformat „Gültig bis auf Widerruf“ einstellen und für diese eine andere Widerrufsbelehrung verwenden als die in Ihrem Mein eBay verwendete, müssen Sie alle 30 Tage diese Angebote erneut bearbeiten.(Nutzen Sie dazu die unten aufgeführten Anleitungen.) Bei der automatischen Erneuerung des Angebots nach 30 Tagen übernimmt das System die Widerrufsbelehrung, die Sie in Mein eBay hinterlegt haben.

Wenn Sie zum Erstellen Ihrer Angebote die Funktion „Rahmenbedingungen für Ihre Angebote“ nutzen, ändern Sie Ihre Widerrufsbelehrung mithilfe der Anleitungen in der 2. Spalte: „Mit Rahmenbedingungen“.

Hinweis: Die jeweiligen Seitenansichten der beschriebenen Schritte weichen möglicherweise von den tatsächlichen Ansichten ab, weil diese aktualisiert werden.

Die Widerrufsbelehrung auf Ihrer Mich-Seite lässt sich leider nicht mehr bearbeiten. Löschen Sie daher bitte die gesamte Mich-Seite spätestens am 13. Juni 2014, um 0:00 Uhr und hinterlegen Sie Ihre Widerrufsbelehrung z. B. in Mein eBay.

Tipps für Shop-Abonnenten

Shop-Abonnenten können in der Umstellungszeit Ihren Shop auf „abwesend“ stellen, um Abverkäufe zu vermeiden. Mehr zum Thema eBay Shop-Einstellungen bei Abwesenheit (Option nur für Festpreisangebote verfügbar „Festpreisangebote ausblenden“). Außerdem sollten Shop-Abonnenten in Ihrer Shop-Verwaltung überprüfen, ob auch dort Angaben zum Widerruf hinterlegt sind, die überarbeitet werden müssen.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesen Informationen nur um allgemeine Hinweise handelt, die keine Rechtsberatung ersetzen können. Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an einen Anwalt oder eine andere Rechtsberatungsstelle.


Wünschen Sie persönliche Hilfe?

Rufen Sie uns an, wir helfen gern. Zu fast allen Fragen steht Ihnen unser Telefonsupport zur Verfügung.
Sie erreichen uns natürlich auch per E-Mail: eBay-Kundenservice.

Kundenservice

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen weiter.

 Kontakt

eBay-Community

Profitieren Sie von den Erfahrungen anderer Mitglieder. 

Fragen stellen, Lösungen finden und Diskussionen verfolgen in den Hilfeforen