eBay
  • WOW! Angebote
  • Jetzt shoppen
Startseite > eBay Immobilien

eBay Immobilien

 nur in Immobilien
 in Artikelbezeichnung und Beschreibung
zurück zu Immobilien

 Immobilienanzeigen bei eBay

Vorteile
Die Kategorien
Anzeigenformat
Gebühren
Immobilienanzeigen in 5 Schritten
Erstellen einer Immobilienanzeige
Kommunikation mit Interessenten während der Anzeigenlaufzeit
Optionen für Profi-Anbieter
Rechtliche Hinweise
Externe Links bei Immobilien
Entwicklungen in der Immobilienkategorie

Vorteile

Mit mehr als 18,5 Millionen unterschiedlichen Besuchern im Monat und einer Online-Reichweite von über 50%* ist eBay der führende Marktplatz im deutschen Internet. Diese enorme Reichweite gepaart mit den besonderen Präsentationsmöglichkeiten bei eBay und der Popularität der Marke eBay bietet Vermietern und Verkäufern von Immobilien konkrete Vorteile bei der Vermarktung. Mit der hohen Reichweite von über 50% aller deutschen Internetnutzer erreichen Sie garantiert Ihre Zielgruppe - beispielsweise Mietinteressenten für Ihre Wohnung in einer bestimmten Stadt, Gewerbetreibende, die bundesweit Gewerbeflächen suchen, oder Kaufinteressenten für Ihre Immobilie an einem internationalen Standort. Damit die Interessenten Ihre Immobilie finden, stellen Sie Ihre Immobilienanzeige in eine der entsprechenden Kategorien ein:

Die Kategorien

Wohnimmobilien
Zimmer, Wohnungen und Häuser zur Miete und zum Kauf bundesweit
Gewerbe
Büros, Einzelhandel, Fabrikhallen, Gastronomie, Hotellerie und Werkstätten in ganz Deutschland
Internationale Immobilien
Häuser, Ferienwohnungen und Anlageobjekte von Spanien bis Südafrika
Anlageobjekte / Versteigerungen
Immobilien als Kapitalanlage bundesweit: Mietshäuser, Eigentumswohnungen, Projektentwicklungen
Grundstücke
Grundstücke zur Miete, Pacht und zum Kauf bundesweit

Anzeigenformat

Immobilien werden bei eBay ausschließlich im Anzeigenformat angeboten. Das bedeutet, dass keine Versteigerungen stattfinden und kein Sofort-Kauf getätigt wird. Das Anzeigenformat ermöglicht es Ihnen, zahlreiche Interessenten zu erreichen, die sich mit Ihnen in Verbindung setzen können. Für Angebote im Anzeigenformat können keine Bewertungen erhalten oder abgegeben werden. Es fällt keine Gebühr im Sinne einer eBay-Verkaufsprovision an, sondern nur die Anzeigengebühr von 1,- € für 10 Tage und 2,- € für 30 Tage Laufzeit.

Informieren Sie sich über die rechtlichen Besonderheiten des Anzeigenformates.

Immobilienanzeigen in 5 Schritten

Schritt 1:
Kostenlos anmelden bei eBay.
Schritt 2:
Melden Sie sich als Verkäufer an. Wählen Sie zuerst eine Kategorie aus und loggen Sie sich dann mit Ihren Nutzerdaten an. Anschließend geben Sie die Bankdaten an, über die Sie die Verkäufergebühren bezahlen möchten. Danach sind Sie als Verkäufer auf eBay angemeldet.
Schritt 3:
Klicken Sie auf die "Verkaufen"-Schaltfläche, die Sie oben auf fast jeder eBay-Seite finden.
Schritt 4:
Wählen sie das Angebotsformat aus. Verwenden Sie für Immobilien das Anzeigenformat.
Schritt 5:
Erstellen Sie Ihre Immobilienanzeige.

Erstellen einer Immobilienanzeige

1. Kategorie auswählen
Wählen Sie im Verkaufsformular die geeignete Immobilienkategorie für Ihre Immobilie, z.B. "Wohnen", wenn es sich um eine Wohnimmobilie handelt.
2. Artikelbezeichnung
Formulieren Sie eine aussagekräftige Artikelbezeichnung unter Angabe von Schlagwörtern oder Besonderheiten, z.B. "helle 3-Zimmer-Dachgeschosswohnung 100 m² mit Terrasse". Trennen Sie einzelne Wörter durch Leerzeichen.
3. Artikelmerkmale (nur in der Kategorie "Wohnen")
Wählen Sie zunächst den betreffenden Objekttyp aus. Achtung: hier kann es unter Umständen zu einer verzögerten Ladezeit kommen. Haben Sie in diesem Fall bitte etwas Geduld.

Interessenten suchen in der Regel gezielt nach bestimmten Ausstattungsmerkmalen. Füllen Sie deshalb im Verkaufsformular die Artikelmerkmale für Wohnimmobilien so ausführlich wie möglich aus. Sie verbessern damit die Findbarkeit Ihrer Anzeige und ersparen sich einige Rückfragen von Interessenten.
4. Artikelbeschreibung
Eine ausführliche, präzise Artikelbeschreibung erhöht das Interesse potenzieller Mieter und Käufer. Nutzen Sie dieses Freitextfeld für eine aussagekräftige Beschreibungen aller relevanten und interessanten Merkmale wie z.B.:
- Lage der Immobilie
- Anzahl und Größe der Zimmer
- Zustand der Räume
- Ausstattungsmerkmale wie z.B. Einbauschränke, integrierte Deckenbeleuchtung
- Besonderheiten wie z.B. ein Schuppen im gepflegten Garten
- Infrastrukturanschlüsse
- Infrastruktur im Umfeld, wie z.B. Einkaufsmöglichkeiten, öffentliche Verkehrsanbindung, Kindergärten, Schulen, usw.

Integrieren Sie Ihre Kontaktinformationen, wann und wie Sie am besten zu erreichen sind, sowie mögliche Besichtigungstermine. Nutzen Sie für eine ansprechende Gestaltung Ihrer Immobilienanzeige die verschiedenen Schriftarten und -farben. Es besteht auch die Möglichkeit, diesen Abschnitt mittels HTML-Code zu gestalten.
5. Preis
Hier sollten Sie den von Ihnen gewünschten Preis für die Kaltmiete oder den Verkaufspreis eintragen. Dieser Preis erscheint oben in der Anzeige neben dem Galeriebild und wird somit auch in der Liste der Suchergebnisse angezeigt. Tragen Sie hier denselben Preis ein, den Sie auch in der Beschreibung verwendet haben.
Beachten Sie: Dies ist eine Anzeige und keine Auktion.
6. Bilder
Sie können Ihrer Anzeige bis zu 12 Bilder anfügen. Binden Sie möglichst viele aussagekräftige Fotos und ggf. Grundrisse in Ihre Immobilienanzeige ein. Dadurch geben Sie einen detaillierten Eindruck Ihrer Immobilie, erhöhen das Interesse potenzieller Mieter und Käufer und ersparen sich eventuelle Anfragen von Interessenten nach weiteren Bildern oder Informationen.
7. Auswahl weiterer Zusatzoptionen
Mit der Nutzung von Zusatzoptionen wie z.B. "Untertitel", "Galeriebild", "Bilderpaket" oder "Highlight" heben Sie Ihr Angebot von der Masse ab und steigern Ihren Verkaufserfolg. Mehr zum Thema

Hinweis zu Ferienimmobilien!

Kaufangebote für Ferienwohnungen und -häuser in Deutschland stellen Sie in der Kategorie "Wohnen" unter Objektart "Wohnung verkaufen" bzw. "Haus verkaufen", Objekttyp "Ferienwohnung" bzw. "Ferienhaus" ein.

Handelt es sich um eine Kaufimmobilie im Ausland, stellen Sie diese in der Kategorie "Internationale Immobilien" ein. Ferienwohnungen und -häuser zur Miete werden nicht in der Kategorie "Immobilien", sondern in der Kategorie "Reise" angeboten. Ferienimmobilien zur Miete können Sie hier als Auktion oder zum "Sofort-Kaufen" anbieten.

Kommunikation mit Interessenten während der Anzeigenlaufzeit

Nachdem Sie Ihre Anzeige eingestellt haben, sollten Sie regelmäßig Ihre E-Mails lesen. Interessenten können direkt aus der Anzeige per Email Kontakt mit Ihnen aufnehmen, um Fragen zu stellen oder einen Besichtigungstermin zu vereinbaren. Fragen von Interessenten sollten Sie zügig und möglichst detailliert beantworten. Wenn bestimmte Fragen häufiger auftreten, können Sie Ihre Antworten darauf während des laufenden Angebotes zur Artikelbeschreibung hinzufügen.

Optionen für Profi-Anbieter

Anbieter, die mehrere Immobilienangebote mit wenig Aufwand einstellen und bearbeiten wollen, nutzen am besten den kostenlosen Turbo Lister. Weitere Informationen
Lassen Sie Ihre Immobilien auch im eigenen eBay Shop unter "Immobilien" anzeigen.
Nutzen Sie die Möglichkeit einer direkten Anbindung an eBay über die API-Schnittstelle. Weitere Informationen
Anbieter haben die Möglichkeit, mit dem kostenlosen Besucherzähler die Anzahl der Abrufe Ihrer Angebote jederzeit online zu messen.
Sollten Sie Anregungen oder Fragen zu der Kategorie Immobilien haben, schreiben Sie uns gerne eine email an immobilien@ebay.de

Rechtliche Hinweise

WoVermG und Verordnung über die Pflichten der Makler
Sofern Sie gewerblich die Vermittlung oder den Nachweis von Abschlussgelegenheiten von Verträgen über Grundstücke, grundstücksgleiche Rechte, gewerbliche Räume oder Wohnräume betreiben, finden auf Sie insbesondere die Regelungen nach dem Wohnungsvermittlungsgesetz (WoVermG) und nach der Verordnung über die Pflichten der Makler, Darlehens- und Anlagenvermittler, Bauträger und Baubetreuer (GewO § 34 c DV) Anwendung. Bitte informieren Sie sich vor Einstellung eines Immobilienangebotes über die jeweiligen gesetzlichen Anforderungen. Wenden Sie sich in Zweifelsfällen bitte an einen Rechtsanwalt oder eine andere Rechtsberatungsstelle.
Urheberrecht Karten und Lagepläne
Bitte beachten Sie: Wenn Sie in Ihre Artikelbeschreibung Straßenkarten, Lagepläne etc. integrieren, dürfen Sie dies nur tun, wenn Sie dazu von dem jeweiligen Rechteinhaber (Urheber des Kartenwerks) eine Genehmigung erhalten haben. Bitte informieren Sie sich vor Gebrauch eines solchen Lageplans von der Rechtmäßigkeit ihrer Verwendung.

Links bei Immobilienanzeigen

Immobilienangebote im Anzeigenformat dürfen einen Link zur eigenen Homepage des Anbieters enthalten, sofern dort ausschließlich weitere Immobilienanzeigen dieses Anbieters aufgeführt werden. Nicht erlaubt sind Links zu Webseiten Dritter oder kommerziellen Immobilienportalen. Mehr zum Thema

Entwicklungen in der Immobilienkategorie

Die Immobilienkategorie ist eine der neuen Kategorien bei eBay und wird ständig weiterentwickelt, um sie Ihren Bedürfnissen und den immobilienspezifischen Anforderungen noch besser anzupassen. Ihr Feedback ist uns darum besonders wichtig. Nutzen Sie unser Immobilienforum oder schreiben Sie uns direkt an immobilien@ebay.de

* Quelle: Nielsen NetRatings für Januar 2006

Zusätzliches Navigationsmenü