Verkäuferhilfe Münzen

Angaben in der Artikelbezeichnung:
Geben Sie die wesentlichen Eigenschaften des Artikels in Form von Schlüsselwörtern an, mit denen der Käufer Ihren Artikel suchen würde, z.B. Alter, Nennwert, Erhaltung, Land, Metall.

Angaben in der Artikelbeschreibung:
Erwähnen Sie jedes Detail, es könnte wertsteigernd sein. Beschreiben Sie alles, was Sie auf der Münze sehen:
   · Alter / Prägedatum
   · Prägebuchstabe / Umschrift / Randschrift
   · Herkunftsland / Region
   · Nennwert / Nominalwert
   · Katalogwert / Marktwert / Seltenheit (Auflage etc.)
   · Normale Umlaufmünze oder Gedenkmünze?
   · Material, Maße und Gewicht ( wichtig bei Edelmetallmünzen )
   · Reproduktion (Nachprägung oder Original)
   · Münze (mit Nennwert) oder Medaille (ohne Nennwert)
   · Motive (Porträt, Schiff etc.) und historischer Hintergrund

Erhaltungszustand:
Beurteilen Sie die Oberflächenbeschaffenheit. Alle Unregelmäßigkeiten, Fehler, Kratzer. Etwaige Unregelmäßigkeiten können unter Umständen auf seltene Abarten hinweisen und somit wertsteigernd wirken.

Provenienz:
   · Händlerische Herkunft
   · Echtheitszertifikate
   · Prüfbelege

Weiter Weiter