Hauptinhalt anzeigen
eBay
Kostenloser Kontakt

Startseite > Shops > Shop-Suchmaschinenoptimierung
Übersicht
Suchbegriffe für externe Suchmaschinen

Titel und Metatags

Suchbegriffe anpassen

Tipps zur Auswahl möglichst relevanter Suchbegriffe

Erfolgreicher verkaufen mit Suchmaschinen!


Suchbegriffe für externe Suchmaschinen

Als eBay Shop-Inhaber können Sie eigene Suchbegriffe für den Namen Ihres Shops, Artikelbezeichnungen, Kategoriebezeichnungen usw. festlegen. eBay verwendet diese Suchbegriffe, um externen Suchmaschinen, wie Google, MSN und Yahoo Informationen bereitzustellen, mit denen die Chancen erhöht werden, dass potenzielle Käufer Ihre Shop-Seiten finden, wenn sie "Ihre" Suchbegriffe in die Suchmaschine eingeben.


Titel und Metatags

Titel und Metatags (Description = Beschreibung und Keywords = Suchbegriffe bzw. Schlüsselbegriffe) Ihrer eBay Shop-Seiten sind äußerst wichtige Elemente, anhand derer Suchmaschinen erkennen können, worum es sich bei Ihrem Shop dreht (Produkte, Kategorien, Themen, Suchbegriffe usw.). Den Titel und die Metatags Ihrer eBay Shop-Seite finden Sie im HTML-Quellcode wie folgt:
<HTML>
<HEAD>
<TITLE>Titel<TITLE>
<META name="description" content="Metabeschreibung">
<META name="keywords" content="Metaschlüsselbegriffe">
</HEAD>
<BODY>
Weiterer Code
</BODY>
</HTML>
Der Titel Ihrer Shop-Seite wird in der oberen blauen Leiste des Browserfensters angezeigt. Die Beschreibung und die Suchbegriffe sind für Ihre Besucher nicht sichtbar. Wenn Sie diese Informationen Ihrer Shop-Seite einsehen möchten, lassen Sie sich mithilfe der Funktion zur Anzeige des Quellcodes in Ihrem Browser den HTML-Quellcode anzeigen.


Suchbegriffe anpassen

So passen Sie Ihre Suchbegriffe an
  1. Gehen Sie zu Mein eBay und loggen Sie sich ein.
  2. Klicken Sie in der linken Navigation, unter "Abonnements", auf "Meinen Shop verwalten".
  3. Klicken Sie dann in der linken Navigation, unter "Shop-Marketing", auf "Suchbegriffe für Suchmaschinen".
  4. Bearbeiten Sie Ihre Suchbegriffe wie gewünscht.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Speichern", um die neuen persönlichen Suchbegriffe für Ihre Seite zu speichern.
  6. Wenn Sie auf "eBay-Standardeinstellungen wieder herstellen" klicken, werden Ihre Suchbegriffe den Standard-Suchbegriffen von eBay angepasst. Sollten Sie Ihre Suchbegriffe nicht ändern wollen, klicken Sie auf "Abbrechen".

Tipps zur Auswahl möglichst relevanter Suchbegriffe


Empfohlene Vorgehensweisen:

Überlegen Sie sich, welche Suchbegriffe ein potenzieller Käufer verwenden würde, um nach den von Ihnen angebotenen Artikeln zu suchen. Vermeiden Sie die Verwendung eher ungebräuchlicher Begriffe (also z.B. statt "gebrauchtes Mobiltelefon" besser "gebrauchtes Handy").

Achten Sie bei der Auswahl der Suchbegriffe darauf, dass Ihre Seite auch die entsprechenden Begriffe enthält. Verwenden Sie Wörter, die Sie auch in den Namen Ihrer Shop-Kategorien und in den Artikelbezeichnungen verwendet haben. Prüfen Sie den Text auf Ihrer eBay Shop-Startseite, wie z.B. die Beschreibung des eBay Shops, die Namen der persönlichen Kategorien, Artikelbezeichnungen usw. So können Sie sicherstellen, dass Sie zutreffende Suchbegriffe verwenden, die für den Inhalt der Seite relevant sind.

Lassen Sie sich eine Vorschau Ihres Seitentitels und der Metatags anzeigen, um sicher zu gehen, dass Sie die richtigen Suchbegriffe verwendet haben.

Verwenden Sie synonyme und miteinander verwandte Suchbegriffe. Geben Sie z.B. für ein Notebook die synonymen Suchbegriffe "Notebook" und "Laptop" ein.



Empfehlungen, die Sie unbedingt befolgen sollten:

Verwenden Sie keine Suchbegriffe, die nicht miteinander verwandt sind.

Wiederholen Sie keinen Suchbegriff.

Verwenden Sie keinen Bestandteil aus Suchbegriffen, die aus mehreren Wörtern bestehen, mehr als drei Mal. Vermeiden Sie z.B. die Verwendung der Suchbegriffe "DVD", "DVD-Player", "DVD-Brenner" und "DVD-Recorder", da der Begriff "DVD" öfter als drei Mal vorkommt.

Benutzen Sie in Ihrer Beschreibung keine Produkt- oder Markennamen von Artikeln, die Sie normalerweise gar nicht führen (so genanntes "Suchmaschinen-Spamming"). Wenn Suchmaschinen-Spamming festgestellt wird, kann das Ranking (die Rangfolge in den Ergebnislisten der Suchmaschinen) Ihrer Shop-Seite zurückgestuft oder die Seite ganz aus dem Index der Suchmaschine entfernt werden.



Suchmaschinen-Spamming

Unter "Suchmaschinen-Spamming" versteht man eine Praxis, bei der identische Suchbegriffe öfter als erlaubt wiederholt werden oder Suchbegriffe verwendet werden, die nichts mit dem Inhalt einer Website zu tun haben. Ziel ist es, in den Suchmaschinenergebnissen eine bessere Platzierung zu erreichen. Diese Praxis führt jedoch dazu, dass potenziellen Käufern, die mit einer Suchmaschine nach Artikeln suchen, irrelevante Suchergebnisse angezeigt werden. Da die meisten Suchmaschinen in der Lage sind zu erkennen, ob die Verwendung von Suchbegriffen und die Wiederholungshäufigkeit auf einer Seite schlüssig sind, kann die Verwendung von Suchmaschinen-Spamming sich negativ für Sie auswirken. Ihre Shop-Seite kann zurückgestuft oder sogar ganz aus dem Index der Suchmaschine entfernt werden.

Zusätzliches Navigationsmenü