Hilfe
Hilfe
Hilfeseiten durchsuchen
(Keine Artikel- oder Produktsuche)
 SuchenTipps

Zahlung von eBay-Verkäufergebühren per Lastschriftverfahren

Sie können Ihre eBay-Gebühren bequem per Lastschriftverfahren bezahlen. eBay wird dann jeden Monat automatisch die monatlich anfallenden Gebühren von Ihrem Konto abbuchen. In der Regel erfolgt die Belastung 3 bis 7 Tage nach Erhalt Ihrer Rechnung.

Hinweis: Der Abbuchungsbetrag kann vom Rechnungsbetrag abweichen, wenn Sie im Zeitraum zwischen der Rechnungserstellung und dem Abbuchungsdatum Zahlungen geleistet oder Gutschriften erhalten haben.

Allgemeine Informationen

Ihre Kontoinformationen werden mit SSL verschlüsselt und im Einklang mit den eBay-Datenschutzgrundsätzen streng vertraulich behandelt.

Sie erhalten bei Aktivität monatlich eine Rechnung von eBay. Ihr Bankkonto wird aber nur dann belastet, wenn Ihr Verkäuferkonto zum Zeitpunkt der Rechnungserstellung einen offenen Betrag von mindestens 1,00 Euro bzw. 1,50 Schweizer Franken aufweist.

Sie sind aber auch dann verpflichtet, fällige Zahlungen zu leisten, wenn Sie keine Rechnung erhalten. Prüfen Sie deshalb bitte regelmäßig den aktuellen Kontostand in Ihrem Verkäuferkonto.

Hinweis: Sie können Ihre Bankkontodaten jederzeit aktualisieren. Um sicherzustellen, dass Ihr aktualisiertes Konto für die Bezahlung Ihrer Rechnungen verwendet wird, bitten wir Sie, Ihre Kontoinformationen mindestens 2 Tage vor Ende des Rechnungszyklus zu aktualisieren (der Rechnungszyklus endet entweder zum Monatsende oder zum 15. des Monats). Ihr Konto kann erst dann für automatische Zahlungen eingesetzt werden, wenn es von uns durch eine Testüberweisung bestätigt wurde.

Für jeden fehlgeschlagenen Versuch, den Rechnungsbetrag per Lastschrift einzuziehen, berechnen wir Ihnen eine Gebühr von derzeit 4,00 Euro (bzw. 4,00 Euro bei österreichischer und 4,00 Schweizer Franken bei Schweizer Bankverbindungen).

Um mit der Bazahlung Ihrer eBay-Gebühren nicht in Verzug zu kommen, gleichen Sie Ihre eBay-Verkäufergebühren ggf. per Einmalzahlung aus.

Bankverbindung für Lastschriftverfahren angeben


eBay-Mitglieder aus Deutschland, Österreich und der Schweiz

eBay-Mitglieder, deren Rechnungswährung der Euro ist und die über ein deutsches oder österreichisches Bankkonto verfügen, geben bitte Ihre Bankverbindung direkt bei eBay an:

  • Deutsche Bankverbindung eingeben

    eBay wird einen kleinen Geldbetrag auf Ihr Bankkonto überweisen, um Ihre Bankverbindung zu bestätigen. Wenn die Überweisung problemlos durchgeführt werden kann, ist Ihr Konto bestätigt und kann für automatische Zahlungen verwendet werden. Sie müssen keine weiteren Schritte unternehmen.

    Hinweis: Nachdem Sie uns Ihre Kontoinformationen mitgeteilt haben, kann es 1 Tag dauern, bis dieser Vorgang abgeschlossen ist.

Bei Erhalt der Rechnung zum Monatsende werden Bankkonten jeweils erst zwischen dem 8. und 10. des Folgemonats belastet, bei Erhalt der Rechnung zur Monatsmitte nicht vor dem 23. des Monats. Mehr zum Thema Fälligkeitsdatum für Zahlungen.

  • Schweizer Bankverbindung eingeben

    Bitte beachten Sie, dass Ihr eBay-Verkäuferkonto in der jeweiligen lokalen Währung geführt werden muss (Schweizer Franken), um am Lastschriftverfahren teilnehmen können.

Einmalzahlung per Lastschriftverfahren

Sie können Ihr Verkäuferkonto auch ausgleichen, indem Sie eine einmalige Bezahlung per Lastschrifteinzug vornehmen.


eBay-Mitglieder aus Deutschland und Österreich
Einmalige Bezahlung per Lastschrifteinzug mit einem deutschen Bankkonto
Einmalige Bezahlung per Lastschrifteinzug mit einem österreichischen Bankkonto

eBay-Mitglieder aus der Schweiz
Einmalige Bezahlung per Lastschrifteinzug mit einem Schweizer Bankkonto

Ihre Bankdaten werden nur für den einmaligen Einzug des von Ihnen angegebenen Betrags verwendet bzw. können von Ihnen für weitere Zahlungen gespeichert werden.

Hinweis: Diese Option steht Ihnen nur dann zur Verfügung, wenn Ihr Schweizer Bankkonto bereits von eBay für den regulären Lastschrifteinzug bestätigt wurde.

Folgen bei Nichtbezahlung

Wenn Sie Ihre fälligen eBay-Gebühren nicht bezahlen, können Sie vom Handel auf eBay ausgeschlossen werden.

Ein Ausschluss entbindet Sie allerdings nicht von der Pflicht, offene Rechnungsbeträge zu begleichen. Die durch das Mahnverfahren eventuell entstehenden Verfahrenskosten gehen zu Ihren Lasten.

Wünschen Sie persönliche Hilfe?

Rufen Sie uns an, wir helfen gern. Zu fast allen Fragen steht Ihnen unser Telefonsupport zur Verfügung.
Sie erreichen uns natürlich auch per E-Mail: eBay-Kundenservice.

Kundenservice

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen weiter.

 Kontakt

eBay-Community

Profitieren Sie von den Erfahrungen anderer Mitglieder. 

Fragen stellen, Lösungen finden und Diskussionen verfolgen in den Hilfeforen