Rechtsportal

DSGVO-Verpflichtungen beim Verkauf auf eBay

DSGVO-Verpflichtungen beim Verkauf auf eBay

zurück zur Übersicht

Mit Einführung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) müssen auch Verkäufer bei eBay ihre Pflichten erkennen und entscheiden, ob sie Maßnahmen zur Einhaltung der neuen Vorschriften ergreifen müssen.

Wenn Sie ein Verkäufer mit Sitz in der EU sind, müssen Sie die Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung kennen und Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Sie die Anforderungen der DSGVO einhalten. Möglicherweise müssen Sie einige Änderungen in der Art und Weise vornehmen wie Sie mit Käufern kommunizieren und wie Sie die von Ihnen erfassten persönlichen Daten verarbeiten.

Wenn Sie ein Verkäufer mit Sitz außerhalb der EU sind, aber Ihre Artikel Käufern in der EU zur Verfügung stellen, müssen auch Sie die DSGVO kennen und einhalten. Wenn Sie nicht an Käufer mit Sitz in der EU verkaufen, besteht dahingehend kein Handlungsbedarf.

Denken Sie daran, dass die Strafen für die Nichteinhaltung erheblich sein können - nach den EU-Vorschriften können das bis zu 20 Mio. EUR oder 4 % des weltweiten Jahresumsatzes sein. Nach dem neuen Gesetz können EU-Bürger auch Sammelklagen in Bezug auf den Schutz und die Verwendung ihrer persönlichen Daten einleiten, daher ist es wichtig, dass Sie die Regeln kennen und einhalten.

Auf der offiziellen DSGVO Website der EU finden Sie alles Wissenswerte über die Datenschutz-Grundverordnung und auch die notwendigen Schritte, die Sie unternehmen müssen, um persönliche Daten zu erfassen und zu verarbeiten.